Torhüter-Duo bleibt in Kassel: Jerry Kuhn hat verlängertAuch Hungerecker steht wieder im Tor

Torhüter Gerald Kuhn von den Kassel Huskies. (picture alliance)Torhüter Gerald Kuhn von den Kassel Huskies. (picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Da Leon Hungerecker über einen laufenden Vertrag verfügt, bleibt das erfolgreiche Kasseler Torhüter-Duo Huskies und ihren Fans erhalten.

„Jerry hat in der vergangenen Spielzeit viele starke Leistungen gezeigt. Für uns war das eine wichtige Personalie, über die wir sehr froh sind“, so Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs über den 33 Jahre alten Torhüter, der in der vergangenen Hauptrunde auf eine Quote von beeindruckenden 91,48 Prozent kam und damit zu den besten Goalies der DEL 2 zählt.

Trainer Tim Kehler sagt über die Vertragsverlängerung des Torhüters: „Wir freuen uns sehr, dass Jerry zur Saison 2020-2021 zu den Huskies zurückkehren wird. Jerry führte die DEL2- GAA-Statistik in seiner ersten vollen Saison an und hat sich auf diesem Niveau als Top-Torhüter etabliert. Er gibt uns nicht nur die Chance, jedes Mal zu gewinnen, wenn er spielt, sondern gibt seinen Vorderleuten die nötige Sicherheit. Außerdem ist er einer unserer Teamleader und hat eine starke Stimme in unserer Umkleidekabine.“
Nach seinen Jugendjahren war Jerry Kuhn 2012 aus den USA zunächst nach Ljubljana in die EBEL gewechselt und kam über Stationen in Krefeld, Pustertal (Italien) und Bremerhaven nach Wolfsburg, von wo er schließlich an die Fulda wechselte.

Auch Hungerecker steht wieder im Tor

Auch auf Leon Hungerecker können sich die Huskies-Fans im kommenden Jahr weiterhin freuen. Sein Vertrag gilt auch noch in der kommenden Saison.
Trainer Tim Kehler über den jungen Hoffnungsträger im Tor der Schlittenhunde: „Leon hat in seiner Entwicklung als Profi in der Saison 2019-2020 einige große Fortschritte gemacht. Seine Fähigkeiten haben sich erheblich verbessert. In Kombination mit seiner Athletik sind wir zuversichtlich, dass sich Leon zu einem der führenden deutschen Torhüter entwickeln wird.“

Damit bleibt den Huskies ihr in dieser Spielzeit so erfolgreiches Torhüter-Duo erhalten. Insgesamt nur 147 Gegentore – zweitbester Wert der Liga – zeugen von starken Leistungen auf der Linie.

Kehler: „Mit dem Torwart-Paar Jerry und Leon, kombiniert mit dem hervorragenden Training unseres Torhüter-Trainers Antti Ore, glauben wir, dass wir auf dieser Position ein unübertroffenes Team haben.“ Und er weist auf die Wichtigkeit der Torhüterposition hin: „Der Torwart ist das Rückgrat eines jeden Teams und mit Jerry und Leon glauben wir, über das Top-Duo der DEL2 zu verfügen.“


DEL2 kompakt: 17. Spieltag – Selber Wölfe siegen nach langer Pause gegen Heilbronn
Dresdner Eislöwen gewinnen gegen die Löwen Frankfurt und schließen zum Spitzenduo auf

Nach dem 17. Spieltag der DEL2 bleiben die Roten Teufel aus Bad Nauheim an der Tabellenspitze, obwohl sie gegen die Tölzer Löwen nach Verlängerung verloren – Verfolg...

Am Ende eine deutliche Angelegenheit
Der EHC Freiburg siegt beim EV Landshut

​Schwierige Personallage, ein Torhüterdebüt und am Ende eine deutliche Niederlage. Auch gegen den EHC Freiburg gab´s für den EV Landshut mit dünnem Kader nichts zu h...

Arttu Rämö wechselt zurück nach Finnland
Lausitzer Füchse holen Verteidiger Brett Carson

Einer kommt, einer geht: Die Lausitzer Füchse haben sich von Angreifer Arttu Rämö getrennt und dafür Verteidiger Brett Carson verpflichtet....

Am Ende eine deutliche Angelegenheit
Kassel Huskies gewinnen Nachholspiel beim EV Landshut

​Eine schwierige Partie stand dem EV Landshut an diesem Dienstagabend gegen die Kassel Huskies bevor. Coronafälle im Team der Niederbayern dünnten den Kader im Vorfe...

Heimspiele bis zum 12. Dezember vor leeren Rängen
Sächsische Teams voerst ohne Zuschauer

Bittere Nachricht für alle Mannschaften und Fans aus Sachsen: Für Profisport-Veranstaltungen sind ab sofort keine Zuschauer mehr erlaubt. ...

DEL2 kompakt: 16. Spieltag – Bad Nauheim nach Derbysieg Tabellenführer
Torspektakel in Bayreuth und Heilbronn

Ravensburg gewann auswärts nach Verlängerung gegen Bayreuth. Dresden sicherte sich auswärts den Sieg gegen Kaufbeuren, während Heilbronn in einem torreichen Spiel ge...

Die Roten Teufel bleiben auswärts weiter ungeschlagen
Kassel verliert auch zweites Hessenderby des Wochenendes gegen den EC Bad Nauheim

Zum zweiten Hessenderby des Wochenendes empfingen die Kassel Huskies den EC Bad Nauheim. Nachdem die Schlittenhunde dem Tabellenführer aus Frankfurt in der Freitagsp...

Konkurrenzkampf unter Kontingentspielern
Lukas Vantuch verstärkt die Selber Wölfe

​Lukas Vantuch verstärkt das Team des DEL2-Neuling Selber Wölfe. Er erzielte in 120 DEL2-Spielen 96 Scorerpunkte, gilt als harter Arbeiter und soll sein neues Team v...

DEL2 kompakt: 15. Spieltag – Tölzer Aufholjagd gegen die Lausitzer Füchse
Freiburg beendet Negativserie in Ravensburg

Knappe Ergebnisse, vier Heimsiege und ein Auswärtssieg der Freiburger Wölfe in Ravensburg. Frankfurt gewinnt das Hessenderby gegen Kassel und bleibt Tabellenführer. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.11.2021
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
1 : 2
Tölzer Löwen Bad Tölz
EV Landshut Landshut
1 : 6
EHC Freiburg Freiburg
Dresdner Eislöwen Dresden
4 : 2
Löwen Frankfurt Frankfurt
Selber Wölfe Selb
4 : 3
Heilbronner Falken Heilbronn
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
Sonntag 28.11.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Selber Wölfe Selb
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2