Torfestival in Crimmitschau

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Eispiraten des ETC Crimmitschau zeigten am gestrigen Dienstag gegen den ESV Kaufbeuren, ähnlich wie schon am vergangenen Sonntag zum Pokalspiel gegen die Kassel Huskies, eine starke Mannschaftsleistung. Einziger Unterschied, diesmal wurde der Kampf auf dem Eis mit einem deutlichen Sieg belohnt.

Die Eispiraten hatten sich von Beginn an viel vorgenommen und starteten offensiv. Dies nutzten jedoch zunächst die Gäste und konterten die Piratenabwehr durch Andreas Dimbat und Buddy Smith gleich zwei Mal aus. Jiri Ehrenberger zog darauf hin die Handbremse und nahm bereits in der 4.Spielminute eine Auszeit, wonach der ETC nach kurzer Pause wieder angreifen konnte. Trotz zahlreicher Überzahlspiele des ETC gelang bis zur ersten Pause jedoch nur ein Anschlusstreffer durch Schneider.



Eric Schneider sorgte in der 26.Minute auch für den verdienten Ausgleich, Mark Smith und Torsten Heine legten zum 2:4 nach. Nach Ende des zweiten Drittels führten die Eispiraten völlig verdient. Kaufbeuren nahm sich immer wieder durch Strafzeiten selbst aus dem Rennen.

Auch im letzten Drittel drückten die Eispiraten, angetrieben von einer erneut fantastischen Stimmung im Stadion, auf das gegnerische Tor. Radek Vit bejubelte in der 49.Minute nach einem 5-3-Powerplay sein 2:5. Mark Smith gelang, nachdem bereits eine Strafe für Kaufbeuren angezeigt war, das 2:6. Der erneut stark spielende Eric Schneider (2 Spiele, 4 Tore, 1 Vorlage) krönte den erfolgreichen Abend zur Freude der 2.113 Zuschauer mit seinem 3.Tor, womit die Eispiraten die Partie mit einem 7:2-Sieg beendeten und damit den ersten Heimsieg und die ersten drei Punkte verbuchen konnten.



Torfolge:
0:1 (03.) Dimbat; 0:2 (04.) Smith; 1:2 (11.) Schneider; 2:2 (26.) Schneider; 3:2 (32.) Smith; 4:2 (39.) Heine; 5:2 (49.) Vit; 6:2 (55.) Smith; 7:2 (56.) Schneider



Am Freitagabend sind die Eispiraten Crimmitschau zu Gast bei den Moskitos Essen. Essen spielte ab 2000 bereits drei Jahre DEL. Jedoch blieb der ganze große Erfolg aus. Das Team musste nach diesen Jahren aus der Regionalliga heraus einen Neuanfang beginnen.

Im letzten Jahr schaffte das Team um Toni Krinner den Aufstieg in die 2.Bundesliga. Im ersten Meisterschaftsspiel unterlagen die Essener jedoch den Tölzer Löwen mit 1:2n.V.. Im DEB-Pokal hatten sie den EV Landshut zu Gast und schieden mit 2:5 aus. Am vergangenen Dienstag verloren sie ihre zweite Meisterschafts-Partie in Weißwasser mit 3:0.

Damit verlief der Start der Moskitos nicht optimal, doch der ETC will auf keinen Fall Geschenke verteilen. Nach dem starken 7:2-Erfolg gegen Kaufbeuren wollen die Eispiraten auch in Essen einen Sieg.



Zu Gast im Sahnpark Crimmitschau sind am kommenden Sonntag die Nordlichter aus Bremerhaven. Bereits in der Vorbereitung sind sich beide Teams das erste Mal nach dem Wiederaufstieg des REV begegnet. Im Sahnpark Crimmitschau hieß es am Ende 4:2 für den ETC. Die letzten „richtigen“ Begegnungen mit Bremerhaven dürften wohl noch jedem Fan in Erinnerung sein. In der Saison 2002/2003 lieferten sich beide Mannschaften heiße Duelle in den entscheidenden Play-downs. Bramerhaven musste nach drei Niederlagen in vier Spielen in die Oberliga Absteigen. Nach nur einem Jahr wurde ein souveräner Aufstieg geschafft, und nun wollen die Fishtown Pinguins erneut angreifen. Eine 5:2-Niederlage zu Hause gegen Regensburg und eine 4:2-Niederlage in Weiden mussten die Bremerhavener bereits einstecken. Dazu kam die knappe 3:4-Niederlage im Pokal gegen Hannover.

Bremerhaven wird ersatzgeschwächt in Crimmitschau anreisen. So fehlen wahrscheinlich Danny Pykka, Jim Baxter und Vitalij Blank. Für letzteren scheint die Saison nach Riss der hinteren Kreuzbänder bereits fast beendet zu sein.

Dennoch wollen die Eispiraten die robust spielenden Pinguins nicht unterschätzen.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Wichtiger Arbeitssieg für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg bezwingen Lausitzer Füchse mit 3:1

​Nach zuletzt drei Heimpleiten in Folge fanden die Regensburger Eisbären im Spiel gegen die Lausitzer Füchse in die Erfolgsspur zurück. 3:1 hieß es am Ende in einer ...

DEL2 am Sonntag: Freiburg entführt Sieg aus Bad Nauheim
EV Landshut kassiert vierte Niederlage in Serie

​Kassel bleibt weiterhin das Maß aller Dinge. Der ESVK ist den Nordhessen nach einem Sieg über Dresden weiterhin auf den Fersen. Im Abstiegskampf feiern die Heilbron...

Sieg nach Verlängerung gegen die Kassel Huskies
Lausitzer Füchse stoppen den Tabellenführer

​Mit acht Siegen aus zehn Spielen kam Tabellenführer Kassel Huskies am Freitag zum DEL2-Spiel gegen die Lausitzer Füchse nach Weißwasser. Auch diese konnten als Tabe...

Chernomaz neuer Trainer – Schan neuer Manager Sport
Neue sportliche Leitung bei den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers haben ihre sportliche Leitung neu aufgestellt. Rainer Schan ist nun Manager Sport. Als Trainer ist ab sofort Rich Chernomaz im Amt....

3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

Topscorer verlängert
Max Faber bleibt bei den Kassel Huskies

​Der aktuelle Huskies-Topscorer und punktbeste Verteidiger in drei der letzten vier DEL2-Spielzeiten bleibt den Schlittenhunden erhalten: Max Faber wird auch in der ...

5:6-Niederlage nach 4:1-Führung
Unglücklicher Auftritt der Eisbären Regensburg gegen Bad Nauheim

​Nach der 3:4-Derbyniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Landshut, wollten die Regensburger Eisbären im zweiten Heimspiel des Wochenendes gegen den EC Bad N...

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 06.12.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 09.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 11.12.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EV Landshut Landshut
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter