Tomi Pöllänen wechselt zu den Dresdner EislöwenDresdner Eislöwen

Tomi Pöllänen wechselt zu den Dresdner EislöwenTomi Pöllänen wechselt zu den Dresdner Eislöwen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Pöllänen durchlief die Nachwuchsschule von Jokipojat. Es folgten weitere Stationen in Finnland, Norwegen und der Schweiz. In den letzten beiden Jahren war Pöllänen für Karlskrona in der zweiten schwedischen Liga aktiv. Im Jugendbereich und in der Saison 2005/2006 spielte der Finne bereits gemeinsam mit Eislöwen-Stürmer Sami Kaartinen bei KalPan in der SM-liiga.

„Ich freue mich wirklich sehr, dass es mit meinem Wechsel nach Dresden geklappt hat. Ich kenne Sami Kaartinen schon sehr lange und habe mich intensiv mit ihm über das Team, die Liga und die Stadt unterhalten. Er hat mir nur Positives berichtet“, sagt Tomi Pöllänen und fügt hinzu: „In Deutschland war ich bisher nur ein einziges Mal – und zwar zur Eishockey-Weltmeisterschaft. Ich hatte noch nie die Gelegenheit Dresden zu besuchen. Umso mehr freue ich mich jetzt darauf.“

"Wir waren nach dem Abschied von Pat Jarrett auf der Suche nach einem starken Ersatz. Das war ohne Frage nicht einfach. Wir haben Sami Kaartinen stark in den Prozess eingebunden. Er hat eine Empfehlung für Tomi ausgesprochen", sagt Eislöwen-Trainer Thomas Popiesch und fügt hinzu: "Tomi hat sich durch seine hohe Produktivität einen Namen gemacht, war aber im letzten Jahr eine Zeit lang verletzt. Er hat sich allerdings gut erholt und am Ende der Saison wieder stark gepunktet, so dass wir uns von seiner Verpflichtung viel erhoffen."

Tomi Pöllänen wird Anfang August in Dresden erwartet. Seine Familie wird zunächst in Finnland bleiben. „Mein achtjähriger Sohn kommt in die zweite Klasse. Es ist wichtig, dass er in seinem gewohnten Umfeld ist und sich auf die Schule konzentrieren kann“, so der Finne, dessen Töchter zwei und fünf Jahre alt sind.

Weitere Personalie: Stürmer Martin Heider verlässt Dresden und wechselt zum Ligakonkurrenten Eispiraten Crimmitschau. Die Dresdner Eislöwen möchten sich bei Martin Heider für sein Engagement in den letzten drei Spielzeiten bedanken  und wünschen ihm für die Zukunft privat wie beruflich alles Gute.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...