Tolle Moral gegen den Tabellenführer

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

"Ich habe nach dem ersten Drittel gedacht, wir können hier ganz locker mit 6:0 gewinnen und die Punkte mitnehmen", so Straubings Trainer Danny Naud in der Pressekonferenz nach dem 3:2-Penaltysieg der Essener Moskitos gegen den Tabellenführer. In der Tat sahen die 1684 Zuschauer am Essener Westbahnhof im ersten Drittel einen souveränen Tabellenführer aus Straubing, der durch zwei blitzsaubere Treffer von Niklas Hede verdient mit 2:0 in Führung ging. Ein sehenswert heraus gespielter Treffer zum 1:0 und das 2:0 erzielt in eigener Unterzahl schienen den Tabellenführer auf die Siegesstraße zu bringen. "Ich habe ein starkes zweites Drittel, ein gutes letztes und eine gute Verlängerung meiner Mannschaft gesehen", resümierte dann auch Moskitos-Trainer Toni Krinner. "Ich weiß nicht, ob meine Mannschaft zuviel Respekt vor der Auswärtsstärke der Tigers hatte, aber wir haben in der ersten Drittelpause in der Kabine darüber gesprochen", so der Essener Trainer.

Und tatsächlich schien das geholfen zu haben, zwar spulten die Straubinger immer noch recht souverän ihr Spiel herunter, doch die Bemühungen der Stechmücken bekamen in zweiten Drittel mehr und mehr Druck. Der Essener Topscorer Eric Houde war es dann, der seine Mannschaft wieder zurück ins Spiel brachte, Straubings Jan Schinköthe saß für zwei Minuten in der Kühlbox und Eric Houde nutzte das zum Anschlusstreffer. Überhaupt waren es viele kleine Undiszipliniertheiten, die Straubing sich im zweiten Drittel immer wieder leistete und sich letztendlich selbst auf die Verliererstraße brachte. "Nach dem zweiten Drittel bin ich froh, dass wir heute diesen einen Punkt mitnehmen", hatte dann auch Straubings Trainer Danny Naud den Knackpunkt ausgemacht. Philippe Audet weckte mit dem Ausgleich in der 35. Minute endgültig die Essener Fans und so ging es sehr spannend ins letzte Drittel.

"Wir haben im letzten Drittel wieder versucht, Druck zu machen, aber Essen hatte auch gute Chancen", resümierte Danny Naud, und auch Toni Krinner war nach 60 Minuten zunächst froh über den ersten Punkt. "Wir hatten nach dem ersten Drittel eigentlich schon verloren, meine Mannschaft hat aber wieder eine tolle Moral gegen eine Spitzenmannschaft bewiesen, und wir hätten auch drei Punkte holen können." 3:2 hieß es tatsächlich fast in der 43. Minute, doch Hauptschiedsrichter Hascher verweigerte dem Treffer der Essener die Anerkennung wegen Torraumabseits und so ging das Spiel ausgeglichen zu Ende. Irgendwie hatten sich beide Teams über das Spiel Respekt vor dem jeweils anderen Team verschafft und so ging das Spiel ausgeglichen zu Ende und musste im Penaltyschießen entschieden werden.

Auch hier gingen die Tigers wieder in Führung, Elfring und Hede verwandelten ihre Penaltys, bevor Philippe Audet den ersten Essener Treffer markierte. Michael Wolf glich diese Serie wieder aus und als Sergej Stas den allerletzten Penalty in die Straubinger Maschen hämmerte, hatten die Moskitos das Spiel gedreht. "Viele Zuschauer werden nach dem ersten Drittel nicht mehr auf uns gesetzt haben. Wir wollen auch am Sonntag in Bad Tölz punkten", so Moskitos-Trainer Toni Krinner abschließend.

Tore: 0:1 (8:28) Hede (Dunham, Lehner), 0:2 (12:14) Hede (Borberg), 1:2 (28:39) Houde (Audet, Drummond), 2:2 (34:19) Audet (Wolf, Drummond), 3:2 Stas (Penalty). Strafen: Essen 10, Straubing 22 + 10 (Hede). Zuschauer: 1684. Schiedsrichter: Hascher - Lehnertz, Reuter. (uv - www.treffpunkt-westbahnhof.de)

DEL 2 am Freitag
Nur drei Partien - aber Tore satt

Felix Schütz beweist Torriecher trotz Geruchsverlust nach Corona-Erkrankung. Während in Freiburg das Spiel sehr eindeutig verlief, gab es in Ravensburg einen offenen...

Landshut schlägt Bayreuth in einer furiosen Partie
Der EVL meldet sich zurück

​Es ist insgesamt mehr als nur schade, dass die DEL 2-Saison bisher ohne Zuschauer stattfinden muss – aber dieses Spiel am Freitagabend im Kunsteisstadion zu Bayreut...

Valentino Weißgerber bis Januar 2021 zurück aus Köln
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang vermelden. Die Verantwortlichen der Westsachsen haben den 19-jährigen Niklas Heyer unter Vertrag genomme...

Finne war zuletzt in Frankfurt aktiv
Dresdner Eislöwen legen nach: Roope Ranta stürmt an die Elbe

​Die Fans der Dresdner Eislöwen bekamen am Freitagabend ein verfrühtes Nikolaus-Geschenk präsentiert: Nach Thomas Supis und Alexander Dersch stellte man mit Roope Ra...

Kurzfristige Planänderung der Übertragung
Landshut vs. Ravensburg live bei Magenta Sport

Unverhofft kommt oft! Da die für Sonntag geplante Begegnung zwischen dem ESV Kaufbeuren und den Kassel Huskies aufgrund eines positiven Corona-Schnelltests bei den H...

Abwehrspieler kommt per Förderlizenz
Dresdner Eislöwen: Alexander Dersch kommt aus Düsseldorf

​Die Dresdner Eislöwen konnten am Freitag einen weiteren neuen Spieler im Rudel begrüßen. Nach der Verpflichtung von Thomas Supis kommt nun Alexander Dersch per Förd...

Deutsch-Kanadier kommt von den Krefeld Pinguinen
Travis Ewanyk verstärkt die Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau sind nochmals auf dem Spielermarkt tätig geworden und haben den deutsch-kanadischen Center Travis Ewanyk verpflichtet. Der 27-jährige Of...

Beide Partien wurden bereits verlegt
Positive Tests: Spiele der Kassel Huskies fallen aus

Aufgrund eines positiven Corona-Schnelltest-Ergebnisses im Team der Kassel Huskies am heutigen Tage werden die beiden Partien der Huskies gegen die Löwen Frankfurt u...

Neuzugang aus der Bayernliga
Luca Trinkberger schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 22-jährigen Luca Trinkberger gibt es einen neuen Spieler in den Reihen des EHC Freiburg. Der Stürmer kommt vom Bayernligateam des ESC Dorfen, für den er in ...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 06.12.2020
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EV Landshut Landshut
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dienstag 08.12.2020
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Freitag 11.12.2020
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2