Tölzer Löwen verpflichten Chris St. JacquesVertrag über sechs Wochen

Chris St. Jacques, hier im Trikot der Füchse Duisburg, spielt nun für die Tölzer Löwen. (Foto: Roland Christ)Chris St. Jacques, hier im Trikot der Füchse Duisburg, spielt nun für die Tölzer Löwen. (Foto: Roland Christ)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 34-jährige Kanadier bringt jede Menge DEL2-Erfahrung mit. Allein fünf Jahre spielte er für Bietigheim, wo er bereits neben Marcel Rodman auflief. „Für uns war es wichtig, dass wir einen Spieler finden, der zu Marcel passt“, sagt Donbeck. „Wir verpflichten nicht die Katze im Sack, weil er ein etablierter DEL2-Spieler ist und auch wirtschaftlich zu uns passt.“

Der Mittelstürmer sei ein unangenehmer Spieler für jeden Gegner. „Er ist mit allen Wassern gewaschen, wir wissen was wir kriegen.“ Donbeck hofft nun, dass St. Jacques seine Qualität so schnell wie möglich abrufen kann. Zuletzt war der Kanadier ohne Verein gewesen. „Wir haben uns sehr bemüht, einen geeigneten Spieler zu finden, der auch sofort verfügbar war“, so der Geschäftsführer.

Gegen seinen Ex-Verein Kaufbeuren (2015/16) am Freitagabend wird St. Jacques vermutlich noch nicht auflaufen können. Aber schon zum Derby gegen den SC Riessersee am Sonntag (18 Uhr) soll er im Kader der Löwen stehen. Donbeck: „Wir wollen gegen Garmisch den bestmöglichen Kader aufbieten.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...