Tölzer Löwen unterliegen den Towerstars aus Ravensburg0:4 nach 20 Minuten

Er brachte mit seinem Doppelpack die Wende - Andreas Driendl (Foto: dpa/picture alliance)Er brachte mit seinem Doppelpack die Wende - Andreas Driendl (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute


Die Tore dazu schossen im ersten Drittel Driendl in der dritten Minute, Zucker (12. Minute), Driendl (16. Minute) und Bettauer (20. Minute) im Powerplay. Bittere Aussichten also für die Jungs aus Bad Tölz. Einige Spieler und auch der Trainer waren froh, dass die Sirene zur Drittelpause erklang! „Die Fehler, die wir im ersten Drittel gemacht haben, waren hart anzuschauen. Fehler, an Fehler, an Fehler“, ärgerte sich Kevin Gaudet. „Nach einem 0:4 ist es natürlich schwer zurückzukommen gegen so eine kompakte Mannschaft“, so Gaudet weiter.

Nach der Pause lief es nur bedingt besser für den EC Bad Tölz - das erste Tor nach der Pause fiel für die Towerstars, dieses Mal kam Henrion in den Genuss, Maximilian Franzreb überwinden zu können. In der 39. Minute traf dann auch endlich der EC Bad Tölz: Eberhardt hieß der Torschütze der Heimmannschaft. Die Tölzer Löwen liefen den Jungs aus Ravensburg hinterher, hatten kaum Chancen im Zweikampf und auch die Idee zum Abschluss fehlte weitestgehend. In der 50. Minute klingelte es dann aber doch im Ravensburger Gehäuse, gehütet von keinem Geringeren als Niklas Treutle, der von Kevin Gaudet als bester Goalie der DEL angepriesen worden war - das 2:5 durch Lubor Dibelka. Man sah, dass Ravensburg einen Gang runtergeschaltet hatte. Sechs Minuten nach dem Löwentor erzielte der aus Landshut zurückgekehrte Robbie Czarnik das sechste Tor der Towerstars. Keine Chance für den Club aus Tölz, dieses Ergebnis noch einzuholen. Das letzte Tor der Partie konnten die Hausherren in Person von Dibelka in der 58. Minute zwar noch für sich verbuchen, zu mehr reichte es aber nicht mehr.

Ob dieses Ergebnis nun der kurzen Vorbereitungsphase für Bad Tölz geschuldet ist oder nicht, sei mal dahingestellt. Fakt ist, es war der erste Spieltag und es liegt noch Einiges an Arbeit vor Kevin Gaudet und seiner Mannschaft.


DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Vertrag bis 2022 plus Option
Trainer Leif Carlsson verlängert beim EV Landshut

​Der EV Landshut hat die wichtigste Personalie für die DEL2-Saison 2021/22 frühzeitig geklärt. Cheftrainer Leif Carlsson steht auch in der Zukunft für den niederbaye...

Stürmer kommt von den Black Wings Linz
Andrew Kozek verstärkt die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben auf die zahlreichen Verletzungsausfälle reagiert und den kanadischen Stürmer Andrew Kozek verpflichtet. Der 34-Jährige war zuletzt b...

DEL2 am Samstag – Zweimal Overtime
Kassel Huskies siegen weiter

Die hessischen Vertreter aus Kassel und Frankfurt behielten in ihren Heimspielen deutlich die Oberhand. Die drei anderen DEL2-Partien des Tages verliefen knapper. Wä...

Leihgabe aus Augsburg
Niklas Länger wechselt zu den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken freuen sich über die Verstärkung von U20-Nationalspieler Niklas Länger, der für den Rest der laufenden Saison 2020/21 das Falkentrikot überzi...

DEL 2 am Donnerstag - Bad Tölz wieder Zweiter
EV Landshut gelingt Befreiungsschlag

Der EV Landshut schoss sich den Frust von der Seele und punktet zum ersten Mal seit fünf Spielen wieder. Die Frankfurter Löwen fuhren einen deutlichen Auswärtserfolg...

Unglückliches Debüt für Hötzinger
Effektive Löwen Frankfurt entführen drei Punkte aus Kaufbeuren

Nach der Verletzung von Maximilian Meier reagierten die Verantwortlichen um Michael Kreitl und holten den nächsten Torhüter vom EV Füssen in die Wertachstadt. Man ho...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2