Tölzer Löwen - mehr als nur ein Abstieg

Die nicht ganz ernst zu nehmende Jahresvorschau aus dem ESBG-BereichDie nicht ganz ernst zu nehmende Jahresvorschau aus dem ESBG-Bereich
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Abschied ist ein bisschen wie Sterben“, trällerte das Berliner

Schlagerkehlchen Katja Ebstein Anfang der achtziger Jahre in das Land

hinaus. Den Abschied ersetzen wir durch den im Mannschaftssport

verankerten Ausdruck „Abstieg.“ Selbst für einen Journalisten und den

ihm grundsätzlich unterstellten Faktoren Neutralität und Objektivität,

ist es nicht einfach, gerade raus über das verfehlte Klassenziel seines

präferierten Klubs zu berichten. So geschehen in Bad Tölz, am neunten

Tag des vierten Monats in diesem Jahr. Eine Mannschaft kam nach dem

Spiel aus der Kabine, als wollte sie sich entschuldigen für das was

eben passiert ist. Mit Tränen in den Augen nahmen Spieler und Fans von

einander Abschied. Ein Blick in die Gesichter so mancher Akteure

nötigte einen selbst zu tiefen Atemzügen, um die sowieso schon bis in

tiefste innere Regionen gewanderte Niedergeschlagenheit nicht auch noch

mit feuchten Augen dokumentieren zu müssen.


„So ist eben der Sport!“ Diese gängige Floskel findet im Isarwinkel

keine gültige Anwendung. Bad Tölz ist weitaus mehr, als ein Geben und

Nehmen zwischen Team und Fans. Hier stehen nicht wenige Akteure auf dem

Eis, die mit einer Vielzahl des supportenden Klientels die Schulbank

drückten, oder sich seit jungen Kindheitstagen kennen. Selbst die

auswärtigen Angestellten finden im Regelfall binnen kürzester Zeit

Anschluss im familiären Umfeld sowie der wohl einzigartigen

Lebensqualität nahe des Isarquells. 


Die Tölzer Löwen waren das einzig verbliebene Gründungsmitglied der

zweiten Bundesliga in ihrer jetzigen Form. Ein Musterbeispiel im Kampf

eigener Nachwuchs gegen den Kommerz. Viele Traditionsvereine, teils gar

Eishockeyhochburgen von einst sind bereits verschwunden von der

Landkarte hochklassiger Vertreter. Einzig Landshut und Kaufbeuren

halten noch die Fahnen der guten Ausbildung in Liga zwei in die Höhe.

Drunter sieht es nicht mehr so rosig aus. Der SC Riessersee kämpft mit

durchschnittlichem Etat um die Rückkehr nach oben und muss im Herbst

einen weiteren Anlauf nehmen. Der EV Füssen ist sportlich abgestiegen

und taucht wohl nur bei einem regionalen Modell der Oberliga dort

wieder auf. Die Zukunft dieser Oberliga gehört von Grund auf

hinterfragt. In welcher anderen Sportart gibt es in der

Drittklassigkeit zumindest auf dem Papier Vollprofitum? Möchte eine

Mannschaft vorne mitspielen oder sogar eine Versetzung nach Oben

erreichen, bedarf es als unterstem Minimum eines überdurchschnittlichen

Zweitligaetats. Nach zwei, drei gescheiterten Versuchen werden die

Zuschauer weniger, die Sponsoren geiziger. Nur die skatenden

Angestellten beharren zumeist auf Bezüge in unveränderter Höhe. Ein

Damoklesschwert!


Der EC Bad Tölz nimmt nun seinen ersten Anlauf, umgehend wieder in die

einzige für den Verein dauerhaft rentable  Klasse zurückzukehren.

Zuschauerträchtige Derbys gegen Rosenheim und Garmisch lindern dabei

den Makel der Drittklassigkeit. Ob Finanz- und Durchschlagskraft

letztendlich ausreichen, wird sich zeigen. Wie sagen die Tölzer Fans in

ihrem Forum so schön: „Oberliga…kein Schritt zurück, wir nehmen nur

richtig Anlauf!“ Ausrutschen unerwünscht!


Kommentar von Oliver Rabuser


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

Kurz vor Ende der Wechselfrist
Bietigheim Steelers holen Morgan Adams-Moisan

​Kurz bevor das Transferfenster gestern geschlossen wurde, haben die Bietigheim Steelers den kanadischen Stürmer Morgan Adams-Moisan verpflichtet. Der 27-jährige Rec...

Zuletzt bei den Cincinnati Cyclones
Brandon Schultz schließt sich den Lausitzer Füchsen an

​Wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist in der DEL2 holten sich die Lausitzer Füchse noch einmal personelle Verstärkung für die Zeit nach der Hauptrunde der a...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
3 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 0
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter