Tölzer Löwen: Mario Lamoureux ersetzt verletzten Tyler McNeelyStürmer kommt aus Ungarn

Mario Lamoureux spielt künftig für die Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance/bild pressehaus)Mario Lamoureux spielt künftig für die Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance/bild pressehaus)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lamoureux ist mit seiner vierköpfigen Familie bereits auf dem Weg nach Bad Tölz – vorher standen noch Corona-Tests an. „Wir wurden in Budapest getestet, die Ergebnisse waren alle negativ. Wir sind also heute auf dem Weg nach Deutschland und sobald wir alle Corona-Regelungen überstanden haben, freue ich mich loszulegen“, so der US-Amerikaner selbst. Ein weiterer Test für die Familie soll dann möglichst schnell grünes Licht geben, damit der 32-Jährige schnell ins Löwentrikot schlüpfen kann. „Ich war hungrig auf eine Chance, zurück nach Deutschland zu kommen. Ich habe meine Zeit in Dresden und in Deutschland zu leben genossen“, erzählt Lamoureux und ergänzt: „Kevin Gaudet hat eine sehr erfolgreiche Vergangenheit in Europa. Es war letzte Saison schon auffällig, dass Bad Tölz einen attraktiven Stil spielt, hoffentlich passe ich da direkt gut in die Gruppe.“ Lamoureux kommt aus einer Eishockey-Familie. Sein Vater und seine fünf Geschwister spielten allesamt Eishockey. Seine beiden Zwillingsschwestern sind sogar amtierende Olympia-Siegerinnen mit dem Team USA.

Kevin Gaudet beschreibt den Linksschützen unter anderem als guten Bullyspieler. „Wir haben einen Center als McNeely-Ersatz gebraucht. Er hat ein gutes Passspiel und was für mich wichtig war ist, dass er ein Kämpfer ist. Solche Spieler brauchen wir in Bad Tölz“, so Gaudet nach der Vertragsunterschrift. Lamoureux spielte vor vier Tagen noch in der ungarischen ersten Liga. Letzte Saison kam er in der DEL2 auf 67 Punkte in 52 Spielen. Zuvor war er bereits in Österreich, der Schweiz, Norwegen und Dänemark aktiv - überall mit überzeugenden Scoringwerten. „Es gibt aktuell nicht viele ausländische Spieler mit Erfahrung in Europa. Wichtig ist, dass er voll im Spielbetrieb war und fit ist. Dadurch schließen wir ein Risiko aus, das wir mit einem eher unbekannten Spieler aus den nordamerikanischen Ligen eingegangen wären“, erklärt Gaudet, warum die Wahl auf Lamoureux gefallen ist. Der Mann aus North Dakota wird in Bad Tölz die Nummer 90 tragen.

Interview mit dem 1. Vorsitzenden der EJ Kassel Matthias Kolodziejczak
„Ein Traum wird wahr!“ – Kassel erhält zweite Eisfläche

​Sie nennen ihn „Kollo“. Seit über 20 Jahren ist er im Kasseler Nachwuchs tätig. Seit 2018 ist Matthias Kolodziejczak erster Vorsitzender der Eishockey Jugend Kassel...

Wieder keine Sieg in der Fremde
Dresdner Eislöwen unterliegen den Bayreuth Tigers

Nach dem 4:2-Heimsieg am Freitagabend gegen Heilbronn erlitten die Dresdner Eislöwen am Sonntag einen Rückschlag. Im Bayreuther Tigerkäfig unterlagen die Sachsen nac...

Schlittenhunde zurück in der Erfolgsspur
Kassel Huskies gewinnen gegen die Tölzer Löwen

Nachdem am vergangenen Freitag die Serie von zehn Siegen in Serie der Kassel Huskies gerissen war, stand am Sonntagabend das Spitzenspiel gegen den Tabellenfünften, ...

DEL2 am Sonntag
Ravensburg Towerstars feiern erneuten Erfolg – EHC Bayreuth gewinnt Kellerduell

​Nach der Niederlage der Freiburger Wölfe gegen Crimmitschau und dem Ravensburger Erfolg gegen Landshut wird DEL2-Spitzenreiter Kassel, der zu Hause gegen Tölz gewan...

DEL 2 am Freitag
Bietigheim Steelers beenden die Serie der Kassel Huskies - Ravensburg Towerstars mit dem einzigen Auswärtssieg des Abends

Erste Niederlage seit zehn ungeschlagenen Spielen gab es für den Tabellenprimus aus Kassel. Außerdem entschied der EV Landshut das bayerische Derby für sich und die ...

Keine Punkte zum Geburtstag
ESV Kaufbeuren hat gegen die Ravensburg Towerstars das Nachsehen

Am 75. Geburtstag des ESV Kaufbeuren gastierten die Ravensburg Towerstars im Allgäu. Die Gäste konnten ein über weite Strecken ereignisloses Spiel mit 4:1 für sich e...

Erster Dreier des Jahres für die Niederbayern
EV Landshut setzt sich gegen die Bayreuth Tigers durch

​Hochklassig war dieses Aufeinandertreffen über weite Strecken der DEL2-Partie nicht, dafür blieb es spannend bis zur letzten Sekunde. Der EV Landshut rang im nieder...

Die Sachsen geben die Rote Laterne ab
Dresdner Eislöwen siegen gegen die Heilbronner Falken

Die Dresdner Eislöwen gaben am Freitagabend die Rote Laterne durch einen 4:2-Heimsieg gegen die Falken aus Heilbronn ab, die zugleich der neue Träger dieses ungelieb...

Zurück beim Heimatclub
EV Landshut verstärkt sich mit Pascal Steck

​Der EV Landshut hat aufgrund des aktuellen Personalengpasses seinen Kader nochmals aufgestockt und ein weiteres Eigengewächs lizenziert. Der erst 17-jährige Pascal ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 17.01.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
6 : 2
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
0 : 1
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
4 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
Kassel Huskies Kassel
5 : 3
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
4 : 2
EV Landshut Landshut
EHC Freiburg Freiburg
3 : 4
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Dienstag 19.01.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Freitag 22.01.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2