Tölzer Löwen: Ja zum AufstiegBei Zustimmung zur Förderlizenzregelung

Lesedauer: ca. 1 Minute

In seiner Sitzung am Samstag verband der Beirat der Tölzer Eissport GmbH sein einstimmiges Ja zum Zweitliga-Aufstieg erwartungsgemäß mit einem Aber: Die Förderlizenzregelung. Wie es in dem Gremium hieß, sei man in Bad Tölz glücklich über die Zusammenarbeit mit den Nürnberg Ice Tigers, die neben finanziellen Vorteilen den jungen Talenten den Weg in die DEL ebnet. „Wir haben mit Nürnberg seit zwei Jahren einen solventen und verlässlichen Partner. Diese Partnerschaft wollen wir nicht leichtfertig aufs Spiel setzen“, sagt Beiratssprecher Josef Hintermaier.“ Die Tölzer Löwen werden diese Kooperation deshalb in jedem Fall fortsetzen. Entweder, mit Zustimmung der ESBG, in der 2. Bundesliga – oder wie gehabt in der Oberliga Süd. Diese Regelung ist eindeutig auch im Sinne von Löwen-Cheftrainer Florian Funk, der befürchtet: „Ohne die Förderlizenzregelung wären wir in der 2. Bundesliga nur Kanonenfutter, während wir für die Oberliga paradoxer Weise einen stärkeren Kader hätten – qualitativ und quantitativ.“

Aussichtslos sind die Tölzer Hoffnungen auf eine Zustimmung durch die ESBG offenbar nicht. Wie Franz Fritzmeier, der Sportliche Berater, berichtet, sei die Zustimmung (oder Ablehnung) der in der ESBG organisierten Zweitligisten per Umlaufbeschluss innerhalb einer Woche zu erwirken. Dies habe ESBG-Geschäftsführer Alexander Jäger angedeutet. Voraussetzung: Eines der ESBG-Mitglieder müsse einen entsprechenden Antrag stellen. Für die Zustimmung genüge die einfache Mehrheit. Der Antragsteller ist bereits gefunden: Andreas Settele, Vorstand des ESV Kaufbeuren. Der ESVK-Chef tut dies nicht nur den Tölzer Löwen zuliebe: Auch dem Allgäuer Traditionsclub ist die Talentförderung von jeher ein Anliegen. Die Erfolgsaussichten schätzt Fritzmeier als „nicht schlecht“ ein.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...