Tölzer Löwen halten Max FrenchAgiler Center bleibt

Max French steuerte zwei Tore zum Tölzer Erfolg in Frankfurt bei. (Foto: Tölzer Löwen)Max French steuerte zwei Tore zum Tölzer Erfolg in Frankfurt bei. (Foto: Tölzer Löwen)
Lesedauer: ca. 1 Minute

French kam im letztjährigen Sommer als einer der Wunschspieler Kevin Gaudets aus Dänemark an die Isar. Schnell gewann er durch seine überraschenden Offensivaktionen die Sympathien der Fans. Mit sieben spielentscheidenden Toren sicherte er den Buam viele Zähler. „Meine Frau Monique und ich hatten eine geniale Zeit in unserem ersten Jahr in Bad Tölz. Wir haben uns in die Stadt und die Menschen hier verliebt. Wir haben uns sehr willkommen gefühlt und freuen uns noch mehr über die bayrische Kultur lernen zu können. Wir sind sehr froh über die Möglichkeit, hier weiterhin leben und spielen zu dürfen“, so French selbst: „Ich habe meine erste Saison wirklich genossen und hoffe, darauf aufbauen zu können.“

Der 27-jährige kam in 46 Punktspielen auf 53 Scorerpunkte. Mit 1,15 Zählern pro Spiel hatte French nach Marco Pfleger und Lubor Dibelka den drittbesten Punkteschnitt des Teams. „Es ist immer eine Anpassung, in einem neuen Land zu leben und zu spielen. Aber es hat sich so angefühlt, als konnte ich dem Team dabei helfen erfolgreich zu sein“, so French weiter. Nun freue er sich auf seine zweite Spielzeit in der DEL2. „Jetzt kenne ich die Liga und habe eine gute Chemie mit meinen Mitspielern. Durch den Virus wurde uns letzte Saison die Belohnung geklaut. Jetzt ist das Ziel noch konstanter zu werden und das Team noch besser zu machen.“ Den Sommer verbringt French in seiner kanadischen Heimat. Durch die individuellen Trainingspläne kann der Stürmer sich dort perfekt auf die neue Saison vorbereiten. „Ich habe diesen Sommer sehr viel Zeit in Krafttraining gesteckt und fühle mich stark und gesund. Ich würde am liebsten morgen anfangen wieder zu spielen und kann es nicht erwarten wieder mit dem Team auf dem Eis zu trainieren. Ich vermisse meine Löwen“, so French abschließend.

Durch die Weiterverpflichtung Max Frenchs sind bei den Löwen drei der vier Kontingentpositionen besetzt. Shawn Weller und Tyler McNeely haben bereits letzten Sommer Zwei-Jahres-Verträge unterschrieben. Über die vierte Position soll zeitnah eine Entscheidung gefällt werden.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter