Timo Saarikoski ist neuer Cheftrainer vom EHC FreiburgMeisterlicher Neuzugang an der Wölfe-Bande

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ehemalige finnische Nationalspieler ist seit 2006 im Trainergeschäft und leitete unter anderem den U20-Nachwuchs des finnischen Erstligisten Rauman Lukko vier Jahre lang als Cheftrainer und war darüber hinaus auch bei den Profis in der Saison 2016/17 als Co-Trainer aktiv. Nach zwei Jahren als Cheftrainer bei Chamonix in der französischen Ligue Magnus stand Saarikoski in den letzten beiden Jahren beim HC Kosice als Co-Trainer an der Bande. Erst vor wenigen Wochen konnte er hierbei im Finale der ambitionierten slowakischen Extraliga den Meistertitel feiern. Nun schließt er sich als Cheftrainer den Wölfen an.

Peter Salmik, Sportdirektor des EHC Freiburg: „Auf der Suche nach einem neuen Trainer haben wir uns bewusst Zeit gelassen und viele Optionen geprüft. Unser Fokus im Verein und Kader für die kommende Saison liegt in der Weiterentwicklung junger, hungriger Talente und hier haben wir mit Timo einen echten Fachmann bekommen, der genau dafür bekannt ist. Als Spieler hat er eine sehr beeindruckende Karriere hingelegt und konnte auch als Trainer bereits fundiert hochklassige Erfahrung sammeln. Wir gehen zusammen mit Timo einen neuen Weg und freuen uns, ihn als Cheftrainer der Wölfe begrüßen zu dürfen.

Cheftrainer Timo Saarikoski: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe als Cheftrainer hier in Freiburg und kann es kaum erwarten, gemeinsam mit dem Team um mich herum in die Saison zu starten. Meine Philosophie und der Fokus liegen dabei auf Teamwork und einem ausgeprägten Mannschaftsgeist. Wir verteidigen und stürmen nur gemeinsam. Alle Spieler müssen zu jedem Zeitpunkt das gleiche Ziel verfolgen. Die Wölfe-Fans können sich auf kompaktes, schnelles, leidenschaftliches und hoffentlich erfolgreiches Eishockey freuen.

Der Kader des EHC Freiburg für die DEL2-Saison 2023/24:

Tor: Patrik Cerveny, David Zabolotny (Comarch Cracovia), Luis Benzing

Verteidigung: Calvin Pokorny, Alexander De Los Rios, Mick Hochreither

Sturm: Nikolas Linsenmaier, David Makuzki, Shawn O'Donnell, Parker Bowles (Sparta Sarpsborg), Ludwig Nirschl (Tölzer Löwen), Christian Billich.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...