Thomas Vogl wechselt aus Landsberg nach Weißwasser

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der nächste Neuzugang im Füchse-Team ist perfekt! Thomas Vogl wechselt von der Zweitliga-Konkurrenz aus Landsberg nach Weißwasser. Der 30-jährige Verteidiger bestritt in der vergangenen Saison 52 Spiele. Dabei kam er auf sechs Tore und neun Vorlagen. Zuvor war Vogl unter anderem auch für die Oberligisten Heilbronn und München im Einsatz. In der Saison 1995/96 absolvierte der gebürtige Landshuter 21 Spiele in der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

„Ich kenne Thomas noch aus der Zeit in Landshut. Er hat viel Übersicht, gute Hände und ist technisch sehr versiert. Zudem ist er ein Vollprofi. Er wird deshalb auch fast die kompletten vier Wochen das Sommer-Esitraining in Weißwasser nutzen, um optimal vorbereitet in die neue Saison zu gehen“, sagte Füchse-Manager Ralf Hantschke.

Mit der Verpflichtung von Thomas Vogl ist der Kader der Lausitzer nahezu komplett. Maximal drei Positionen werden noch besetzt. Damit ist auch klar, dass Benjamin Thiede, Martin Niemz, André Koalick und Martin Masak kein neues Vertragsangebot erhalten.

Mit Markus Witting wird in den kommenden Tagen noch einmal gesprochen. Bis Ende Juni soll eine Entscheidung darüber fallen, ob er in Weißwasser bleibt oder nicht.

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...