Sweep! Ravensburg schiebt den EC Bad Nauheim beiseiteBärenstarke Towerstars dürfen vom Titel träumen

Jubelnden Ravensburg Towerstars. (Foto: Michael Sender)Jubelnden Ravensburg Towerstars. (Foto: Michael Sender)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Hessen ging es gleich gut los für die Spielstädter. Pavel Dronia (1. / 0:1) brauchte nur 46 Sekunden zur Führung. Die Gäste agierten kontrolliert, selbstbewusst, strukturiert und stets einen Schritt schneller als Bad Nauheim. Spielerisch hatten die Teufel nichts entgegenzusetzen. Sie kämpften sich dennoch erfolgreich in die Partie. Ein überraschender Doppelschlag binnen sechs (!) Sekunden brachte Ravensburg aus dem Konzept: Dennis Reimer und Radek Krestan drehten in der 13. Minute das Spiel auf 2:1 zugunsten der Wetterauer.

Die Partie wurde nach der Pause fahriger, umkämpfter, hitziger. Dennis Reimer (24. / 3:1) nutzte einen Abpraller im Powerplay und baute die Führung aus. 34 Sekunden später folgte der 2:3-Anschlusstreffer durch Mathieu Pompei (25. / 3:2). Auch der dritte Abschnitt begann besser für Bad Nauheim. Zach Hamill (42. / 4:2) ließ die meisten der 3223 Zsuchauer im Colonel-Knight-Stadion jubeln. Viele dachten wohl schon an Spiel fünf. Nicht aber die Ravensburger. Spielstärke und Selbstbewusstsein kehrten zurück. Bad Nauheim wurde eingeschnürt. Oft halfen nur Befreiungsschläge. Ein verdeckter Schuss vom auffälligen Andreas Driendl (49. / 4:3) landete im linken oberen Eck. Für Felix Bick im ECN-Kasten war nichts zu halten. Der Goalie bekam in der Folge noch mehr zu tun. 23,6 Sekunden vor dem Ende gelang Ravensburg schließlich der verdiente 4:4-Ausgleich durch Robbie Czarnik (60. / 4:4).

Rich Chernomaz hat es einmal mehr geschafft, seine Mannschaft richtig einzustellen, auch wenn dieses vierte Duell gegen die Kurstädter nicht ganz nach seinem Geschmack verlief. Die zwischenzeitige Unruhe und Zerfahrenheit schüttelten die Süddeutschen zum Ende wieder ab, blieben cool, ließen Puck und Gegner laufen und Robin Just (66. / 4:5) machte den Sieg schließlich nach einem Alleingang perfekt. Für Bad Nauheim ist die Saison nach sensationellem Hauptrunden-Hoch schneller vorbei als gedacht. Ravensburg hingegen darf vom Titel träumen.


Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2