Suchans Doppelpack bringt Buam den Sieg

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war nicht alles schlecht, was an

diesem Abend von den Pinguinen ausging, doch das Wochenende blieb ohne

Erfolgserlebnis für die Pinguine. Null Punkte an diesem Wochenende,

doch es scheint in die richtige Richtung zu gehen. Immerhin trafen die

Fischtowner drei Mal das Tor bei der 3:4(0:2/3:2/0:0) Niederlage gegen

die Tölzer Löwen auf heimischen Eis.

Die 1600 Zuschauer waren gut gelaunt.

Das hatte es schon lange nicht mehr bei einem Sonntagsspiel des REV

gegeben. Von Beginn an machten sie ordentlich Stimmung. Auch der erste

schnelle Rückschlag durch St.Jeans Führungstor(5.) änderte nichts

daran. Doch auf dem Eis ging es schleppender voran. Craig Streus Team

fand nicht ins Spiel; vielleicht lag es an der Reihenumstellung als

Konsequenz aus dem 0:5 Debakel bei den Steelers am Freitag. Das Forechecking

der Tölzer war mit Sicherheit der zweite Grund dafür, dass die ohnehin

unsicheren Bremerhavener Kufenflitzer nur schwerlich ins Gegnerdrittel

kamen. Nachdem Janke T.J. Mulock zum Schuss kommen ließ musste Goalie

Jan Guryca den zweiten Gegentreffer hinnehmen(12.)

Suchan musste zu Beginn des Mittelabschnittes

auf die Bank. Es sah erst wieder danach aus, als würde das Powerplay

wie bisher so oft einfach verrinnen, doch Pyka konnte dann doch Silverthorn

überwinden(22.). Doch dieser Erfolg blieb ein Produkt des Zufalls.

Eine doppelte Überzahl-Situation konnten die Bremerhavener wenig später

nicht nutzen.

In der 34. Minute holte sich Suchan

den Puck und zündete seine Rakete kurz hinter der blauen Linie, die

hinter Guryca einschlug. Der Schlussmann hatte genug, für ihn kam der

Kanadier Michaud nun zwischen die Pfosten. Und diese Aktion schien Wunder

zu wirken. McCormick, Probespieler beim REV, erzielte nur wenige Augenblicke

Später den 2:3 Anschlusstreffer. Marius Garten glich eine Minute vor

Drittelende aus, jedoch hielt dieses Ergebnis nicht lange. Wieder zog

Suchan kurz hinter der blauen Linie ab und auch Michaud musste sich

geschlagen geben(40.).

In den letzten 20 Minute ging den Löwen

die Luft aus, doch der REV brachte keinen vernünftigen Spielzug mehr

Zustande und gab so drei Punkte an die Bayern ab. (PhiJo)

10.0 Quote für Kassel, 12.0 Quote für Bietigheim
DEL2-Finale: Exklusiver Quotenboost für Spiel 3

Nur noch ein Sieg fehlt bis zum DEL2-Titel und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Tyler Gron verlässt die Tigers
Daniel Stiefenhofer wechselt aus Ravensburg zu den Bayreuth Tigers

Mit Daniel Stiefenhofer kommt ein etablierter DEL2-Verteidiger nach Bayreuth. Der linksschießende, kürzlich 29 Jahre alt gewordene Defender wechselt von den Ravensbu...

Leistungsträger bleibt ein Wolf
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

Der 27-jährige Nikolas Linsenmaier ist in der Ensisheimerstraße mehr als eine Integrationsfigur. Der gebürtige Freiburger mit der Nummer 9 durchlief den gesamten Wöl...

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Julian Eichinger ist erster Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit Verteidiger Julian Eichinger ihren ersten hochkarätigen Neuzugang zur Saison 2021/22 verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt vom E...

Erste Veränderungen beim Aufsteiger
Felix Linden verlässt die Selber Wölfe

​Die Selber Wölfe geben nach dem Aufstieg in die DEL2 erste Veränderungen bekannt. ...

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2