Stürmer Jonathon Martin kommt zu den Lausitzer FüchsenRobert Farmer verlässt Weißwasser

Jonathon Martin spielt künftig für die Lausitzer Füchse. (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)Jonathon Martin spielt künftig für die Lausitzer Füchse. (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Robert Farmer und die Lausitzer Füchse gehen künftig getrennte Wege. Der Stürmer bat die Verantwortlichen um vorzeitige Auflösung seines bis zum Saisonende laufenden Vertrages aus familiären Gründen. Der 29-jährige britische Nationalspieler spielte 52 Partien im Dress der Füchse und erzielte 41 Scorerpunkte (17 Tore, 24 Assists). Robert Farmer verlässt den Club mit unbekanntem Ziel.

Gleichzeitig können die Lausitzer Füchse eine Neuverpflichtung bekanntgeben. Mit Jonathon Martin begrüßt der Club einen „Neuling“, was das europäische Eishockey betrifft, in der Lausitz. Der 25-jährige Kanadier kommt aus American Hockey League. Bei seinem bisherigen Club, den Tucson Roadrunners, spielte er nur eine Saison. Dort erzielte er 18 Scorerpunkte in 56 Spielen (12 Tore, 6 Assists). Zuvor war der Flügelstürmer vier Jahre bei San Jose Barracuda in der AHL unter Vertrag. In seiner letzten Saison in San Jose erreichte er mit 31 Punkten (14/17) in 61 Spielen sein bisher bestes Score-Ergebnis. Mit 1,88 Meter Körpergröße und 98 Kilogramm bringt der Rechtsschütze perfekte körperliche Voraussetzungen mit.

Trainer Corey Neilson zur Verpflichtung des Kanadiers: „Er ist recht groß und ich denke, die kleineren Verteidiger der Liga werden es schwer haben, ihn tief zu verteidigen. Er hat gute Laufwege, ist physisch gut drauf und ist vor dem Tor sehr präsent. Wir freuen uns auf ihn und sind froh, dass der Vertrag so schnell zustande kam.“

Jonathon Martin wird am Mittwoch in Weißwasser erwartet und ist schon ziemlich vom Reisefieber gepackt. „Weißwasser ist mein erster Verein in Europa und ich bin sehr aufgeregt und nervös. Mich reizt es schon seit ein paar Jahren, in Europa zu spielen. Ich habe zwar noch nie von Weißwasser gehört, aber als ich angesprochen wurde, habe ich die Gelegenheit ergriffen. Ich freue mich sehr, denn es ist für mich ein neues Abenteuer. Der Mannschaft möchte ich natürlich bestmöglich helfen Spiele zu gewinnen und möglichst weit in den Play-offs zu kommen.“

Martin wird die vierte Kontingentstelle im Kader der Füchse besetzen und mit der Rückennummer 71 auflaufen.

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
7 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
2 : 7
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
8 : 5
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
6 : 3
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 3
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2