Straubing startet holprig

Straubing: Trew bleibt ein TigerStraubing: Trew bleibt ein Tiger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel der Straubing Tigers, einem der Top-Favoriten in der 2. Bundesliga, kam zum Saisonstart noch nicht so recht auf Touren. Der 1:2-Niederlage in Bremerhaven folgte am Wahlsonntag im heimischen Eisstadion am Pulverturm ein mühevolles 3:2 (2:1, 1:1, 0:0) gegen Aufsteiger Dresden.



Dabei erwischten die Gäubodenstädter im Aufeinandertreffen mit den Sachsen einen Traumstart in die Partie. Niklas Hede nutzte bereits nach 28 Sekunden einen Abpraller zur frühen Führung.



Danach wurde aber deutlich, woran es bei den als Außenseiter angereisten Dresdner Eislöwen im Gegensatz zum Vize-Meister noch mangelt. Im ersten wie auch im zweiten Drittel gelang den Eislöwen durch Greg Schmidt und Petr Sikora der Ausgleich und beide Male stellte Tigers-Routinier Jason Dunham die Führung Straubings praktisch postwendend wieder her. Im torlosen letzten Abschnitt war es dann vor allem Torhüter Mike Bales, der seiner Mannschaft den Pflichterfolg sicherte.



Die Straubing Tigers müssen nun am kommenden Freitag die Reise zum nach zwei Spielen verlustpunktfreien Tabellenzweiten Bietigheim-Bissingen antreten. Diese und die darauffolgende Begegnung gegen München als einem weiteren Aufsteiger, der an der Donau antritt, werden darüber entscheiden, auf welchem Kurs Coach Peter Draisaitl mit seiner neuen Mannschaft in die Spielzeit startet.

Stürmer wechselt aus der ECHL nach Weißwasser
Peter Quenneville besetzt Kontingentstelle bei den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse vermelden einen weiteren Neuzugang. Peter Quenneville wird in der kommenden Saison das Trikot der Blau-Gelben in der DEL2 tragen. ...

Turnier findet nach 2020 seine Fortsetzung – und soll sich weiter etablieren
Eispiraten Crimmitschau starten erneut im Nord-Ost-Pokal

​Der Nord-Ost-Pokal findet in diesem Jahr seine Fortsetzung: Die Eispiraten Crimmitschau werden in der anstehenden Vorbereitung auf die DEL2-Spielzeit 2021/22 erneut...

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...