Steve Junker bleibt weiterhin ein Wild Wing

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sehr zur Freude der Verantwortlichen konnte frühzeitig die erste Vertragsverlängerung

für die neue Saison realisiert werden. Der zweitbeste Scorer und

Mannschaftskapitän für den verletzten Alexander Moger der vergangenen Saison,

der für seine Farben 19 Tore und 38 Assistpunkte erzielte und mit 57 Punkten

aus 58 Spielen maßgeblich zum positiven Abschneiden der SERC Wild Wings

beitrug, bleibt dem SERC weitere 3 Jahre treu.


1. Vorsitzender Oliver Klein: "Dies ist ein wichtiger Schritt für die nächsten

Jahre, Steve ist ein enorm wichtiger Spieler für uns. Nachdem Karriereende von

Wally Schreiber brauchen wir solche Typen in Villingen-Schwenningen, die das

Publikum begeistern und mit ganzem Herzen hinter dem Verein stehen und sich mit

den Fans und der Stadt identifizieren können." Der sympathische 32-jährige

Center, der sich auf dem Eis für keine Arbeit zu Schade ist, passt hervorragend

in das sportliche Konzept des SERC für die nächste Spielzeit. Erfahrene

Spieler, die sich für nichts zu schade sind, sollen eine junge Mannschaft führen.

Die Verantwortlichen wollen vermehrt auf hochtalentierten Nachwuchs setzen, die

die SERC Wild Wings als Chance für ihre weitere Karriere begreifen. Zudem wird

die begonnene Integration der eigenen Nachwuchsspieler konsequent weitergeführt.


Aber auch die SERC Young Wings profitieren von dieser Verpflichtung. Denn mit

Ellis (6) und Gabriel (5) machen zwei weitere "Junkers" den

Verein unsicher und haben sich bereits bestens im Nachwuchs eingelebt. "Die

Familie fühlt sich hier in Villingen-Schwenningen sehr wohl, hat bereits viele

Freundschaften schließen können. Genügend Angebote von anderen Vereinen hat

es für Steve gegeben, aber er hat sich für den SERC entschieden. Dies macht

uns schon sehr stolz", meint Schatzmeister Stephan Vogel. Sollte Steve

Junker noch vor der nächsten Saison den

deutschen Pass erhalten, wäre er damit sicherlich einer der besten deutschen

Spieler in der 2. Bundesliga.

Entscheidung vertagt
Bietigheim Steelers gewinnen Spiel drei in Kassel

Es hätte die Entscheidung fallen können zu Gunsten der Kassel Huskies, dagegen hieß es für die Bietigheim Steelers „Do or Die“ in Spiel drei der DEL2-Finalserie. Am ...

Verteidiger kommt aus Villach
Kevin Schmidt wechselt zum EC Bad Nauheim

​Die Eishockey-Welt ist klein und zuweilen helfen auch verwandtschaftliche Beziehungen, wenn es um die Recherche über einen Spieler geht. Harry Lange jedenfalls hat ...

35-jähriger Flügelstürmer bleibt in Ravensburg
Ravensburg Towerstars verlängern mit Andreas Driendl

Die Towerstars bauen weiter am Kader der neuen Saison und haben den Vertrag mit Andreas Driendl verlängert. Der 35-jährige Flügelstürmer zählt seit Jahren zu den erf...

10.0 Quote für Kassel, 12.0 Quote für Bietigheim
DEL2-Finale: Exklusiver Quotenboost für Spiel 3

Nur noch ein Sieg fehlt bis zum DEL2-Titel und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Zuletzt Trainer bei SC Csíkszereda in Rumänien
Jason Morgan ist neuer Trainer der Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken dürfen heute Jason Morgan als zukünftigen Head Coach der Unterländer vorstellen. Der gebürtige Kanadier steht somit in der kommenden DEL2-Sais...

Neuzugänge acht und neun bei den Eislöwen
Kolb und Drews wechseln aus Ravensburg nach Dresden

Die Dresdner Eislöwen haben Maximilian Kolb und Yannick Drews verpflichtet. Beide wechseln vom DEL2-Kontrahenten Ravensburg Towerstars an die Elbe und sind die ....

Tyler Gron verlässt die Tigers
Daniel Stiefenhofer wechselt aus Ravensburg zu den Bayreuth Tigers

Mit Daniel Stiefenhofer kommt ein etablierter DEL2-Verteidiger nach Bayreuth. Der linksschießende, kürzlich 29 Jahre alt gewordene Defender wechselt von den Ravensbu...

Leistungsträger bleibt ein Wolf
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

Der 27-jährige Nikolas Linsenmaier ist in der Ensisheimerstraße mehr als eine Integrationsfigur. Der gebürtige Freiburger mit der Nummer 9 durchlief den gesamten Wöl...

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
2 : 3
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2