Stephen Schultz wird ein Joker ESV Kaufbeuren

Stephen Schultz wird ein Joker Stephen Schultz wird ein Joker
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 25 Jahre alte Rechtsaußen wechselt aus der East Coast Hockey League (ECHL) von den Trenton Titans nach Kaufbeuren und konnte dort in der vergangenen Spielzeit in 55 Spielen 27 Tore und 27 Vorlagen auf seinem persönlichen Punktekonto verbuchen. 27 Tore in 55 Spielen bedeuten einen Torschnitt pro Spiel von 0,49, was in der ECHL ein sehr guter Wert ist.

Seine Stärken hat der schussstarke Rechtsschütze vor allem auch im Powerplay. In der vergangenen Spielzeit führte der 1,80 Meter große und 80 Kilogramm schwere US-Amerikaner die Ligenstatistik der ECHL mit 18 erzielten Treffern bei eigener Überzahl klar an.

In der Saison 2011/2012 schnürte der in Westbury, NY, geborene Stürmer seine Schlittschuhe für die Texas Stars in der American Hockey League (AHL), das Farmteam der Dallas Stars (NHL) und kam dort in 38 Spielen auf 8 Tore und 3 Torvorlagen. Bei zwei weiteren Spielen in der ECHL für die Idaho Steelheads erzielte Schultz 3 Scorerpunkte

Mit der Verpflichtung von Stephen Schultz sind nun drei von fünf möglichen Kontingentstellen beim ESV Kaufbeuren besetzt. Die beiden freien Ausländerstellen werden an zwei Verteidiger vergeben.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 2
René Rudorisch: Jeder Club mit geschlossener Halle kann nun aufsteigen

​Hallo Herr Rudorisch, im ersten Teil unseres Gespräches haben wir die abgelaufene Saison beleuchtet, heute geht es um die neue Spielzeit, die im September startet. ...

Dritte Spielzeit für den 20-Jährigen bei den Towerstars
Tim Gorgenländer bleibt in Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars konnten mit Stürmer Tim Gorgenländer den Vertrag für die kommende Saison verlängern und treiben so die Kaderplanungen für die neue Spielzei...

Zuletzt Co-Trainer bei DEL-Meister Eisbären Berlin
Craig Streu wird Cheftrainer der Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben mit Wunschkandidat Craig Streu den Posten des Head-Coaches besetzt. ...

Verteidiger soll Abwehr noch mehr Stabilität verleihen
Denis Shevyrin wechselt von Rosenheim nach Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Spielzeit 2024/25 präsentieren: Denis Shevyrin wechselt vom Ligakonkurrent Starbulls Rosenhe...

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...

Zwei wichtiger Spieler für die Blue Devils
Weiden kann weiter auf Samanski und Ribnitzky zählen

Die Blue Devils Weiden können weiterhin auf Neal Samanski und Fabian Ribnitzky zählen. Sowohl der Stürmer als auch der Verteidiger besitzen einen gültigen Vertrag bi...

Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...