Stéphane Goulet besetzt erste Kontingentstelle

Stéphane Goulet besetzt erste KontingentstelleStéphane Goulet besetzt erste Kontingentstelle
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Top-Scorer der Bakersfield Condors, welche in der ECHL in Nordamerika spielen, zeigte in den letzten beiden Jahren eine konstante Leistung. So schoss er in der vergangenen Saison 28 Tore und gab 32 Vorlagen in 67 Spielen, was ihn zum wertvollsten Spieler in Bakersfield machte. Diesen Titel hatte er auch schon in der Vorsaison inne, als er in 68 Spielen auf 69 Punkte kam. Zudem wurde er in der abgelaufenen Saison in das All-Star-Team der ECHL berufen, was zu seinen bisher größten Erfolgen zählen sollte.

Im generellen Ligavergleich landete Goulet in der vergangenen Saison mit seinen 60 Scorerpunkten auf dem 21. Platz. Als Torschütze reihte er sich dabei unter die Top 20 auf Platz 13 in der dritthöchsten Eishockey-Liga Nordamerikas ein. Erfahrung in Amerikas zweithöchster Profiliga, der AHL, konnte der in Levis (Kanada) geborene Goulet bei den Springfield Falcons und den Grand Rapids Griffins tanken. In 56 Spielen schoss er 10 Tore und gab 8 Vorlagen. Seine Gesamtbilanz in der ECHL zeigt in 229 Spielen 192 Punkte (81 Tore, 111 Vorlagen) auf.

Mit 1,90 Meter und 94 Kilogramm besitzt Goulet großes Durchsetzungsvermögen auf dem Eis und überzeugt zudem mit einem schnellen Antritt und einer hohen Geschwindigkeit. Für die Eispiraten stellt er einen wichtigen Baustein für die Offensive dar.

Mit der Vertragsverlängerung von Daniel Rau bleibt ein weiterer Spieler für die Saison 2011/12 im Piratenboot. Darüber hinaus konnten die Westsachsen mit Neuzugang Benjamin Hüfner ein weiteres DEB-Nachwuchstalent verpflichten. Mit den zwei Akteuren wurden von den Eispiraten die ersten beiden Verteidiger für die kommende Saison unter Vertrag genommen.

Mit der Vertragsverlängerung von Daniel Rau konnten die Eispiraten Crimmitschau einen weiteren Spieler weiterverpflichten und begrüßen mit ihm den ersten Verteidiger im Piratenboot der Saison 2011/12. Der 28-Jährige stand in der vergangenen Spielzeit zwischenzeitlich zwar in einem Leistungstief, zählte allerdings gegen Ende der Meisterschaftsrunde und während der Play-downs um den Klassenerhalt in der 2. Eishockey-Bundesliga zu einer der wesentlichen Stützen in der Piratenabwehr. Nach der dritten Saison in Crimmitschau soll der gebürtige Schwabe auch weiterhin seine Erfahrung in das Team einbringen und die Abwehrarbeit stabilisieren. In Bezug auf seine Person und seine Art stellt Rau eine wichtige Personalie für das neue Team der Eispiraten dar.

Mit dem Neuzugang Benjamin Hüfner konnten die Westsachsen darüber hinaus einen weiteren Verteidiger, und nach Lars Grözinger ein weiteres junges Talent des deutschen Eishockey, ins Piratenboot holen. Hüfner spielte in der U18- und zuletzt U20-Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes. Der 20-jährige Verteidiger war in der Saison 2010/11 im Einsatz der Dresdner Eislöwen und auf Leihbasis beim Meister Eisbären Berlin in der DEL. Das 1,80 Meter große Talent soll im Zweitligateam der Eispiraten die Abwehr unterstützen und seinen bisherigen positiven Weg weitergehen. Der gebürtige Berliner erweitert, neben Grözinger und den Albrecht-Zwillingen, die Kategorie der „jungen Wilden“.

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...