Stephan Kronthaler bleibt ein weiteres Jahr in LandshutLandshut Cannibals

Stephan Kronthaler bleibt ein weiteres Jahr in LandshutStephan Kronthaler bleibt ein weiteres Jahr in Landshut
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Es ist eine tolle Sache, dass ich weiterhin in Landshut bleiben kann“, so Stephan Kronthaler. „Ich sehe die nächste Saison in der zweiten Liga als sehr gute Gelegenheit mich weiter zu entwickeln
und viel Eiszeit zu erhalten. Ich bin jung und habe meine gesamte Karriere noch vor mir. Hier in Landshut kann ich den Grundstein für eine hoffentlich noch lange und erfolgreiche Laufbahn legen.
Im Umfeld hat sich bereits einiges getan und tut sich weiterhin viel, auch diese Entwicklung will ich, so lange es geht, bei meinem Heimatverein mitgestalten“, so der 19-jährige abschließend.

„Stephan Kronthaler wird auch in der kommenden Saison für die Dreihelmenstädter verteidigen,
der aktuelle U20-Nationalspieler hat seine feste Zusage erteilt und wird in den kommenden Tagen
seine Unterschrift unter den Vertrag setzen. Es ist sehr erfreulich, dass wir Stephan, was seinen Werdegang außerhalb der Eisfläche betrifft, unterstützen konnten. Er wird bei unserem Partner, der HA-BE Gehäusebau GmbH in Altheim, ein Praktikum absolvieren. Wir sind grundsätzlich daran interessiert unseren Spielern ganzheitlich zur Seite zu stehen, dass dies in diesem Fall gelungen ist und für beide Seiten passt, ist der Optimalfall. Wir bedanken uns an dieser Stelle auch recht herzlich bei der HA-BE Gehäusebau GmbH“, so der zukünftige Geschäftsführer Wiggerl Donbeck.

„Zudem stehen wir mit drei weiteren Spielern unmittelbar vor Vertragsunterzeichnung, Namen wollen wir an dieser Stelle aber noch nicht nennen. Erst wenn alles unter Dach und Fach ist, gehen wir damit an die Öffentlichkeit“, so Donbeck weiter. „Auch in Zukunft werden wir keine leeren Versprechungen machen, sondern nur Fakten bzw. Tatsachen verkünden“, so der 41-jährige abschließend.

Des Weiteren wurde mit einem jungen, deutschen Torhüter ein sehr gutes Gespräch geführt. Beide Seiten wollen selbiges nun einmal „sacken“ lassen und sich dann noch einmal zusammensetzen. Mittelstürmer Roland Kaspitz weilte bis vor kurzem noch bei der österreichischen Nationalmannschaft, mit dem Spieler bzw. dessen Berater ist für die nächsten Wochen ein Gesprächstermin angedacht.

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

10.0 Quote für Freiburg - 11.0 Quote für Bietigheim
Entscheidungsspiel in der DEL2: EHC Freiburg - Bietigheim Steelers

Heute um 19:30 Uhr kommt es in Freiburg zum entscheidenden fünften Spiel der Playoff-Halbfinalserie zwischen dem EHC Freiburg und den Bietigheim Steelers. Ermittelt ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...