Stellungnahme der Wild Wings

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie Hockeyweb berichtet, hardern die Bietigheim Steelers gegenwärtig mit dem DEB-Schiedsrichter Marcus Brill. Nun stellt auch der Halbfinal-Gegner Schwenninger Wild Wings seine Sicht offen dar. Die Meldung der Schwarzwälder haben wir ebenfalls ungekürzt hier eingefügt:

Aufgrund der aktuellen

Berichte und Mitteilungen der Bietigheim Steelers möchten die Wild Wings wie

folgt Stellung beziehen:

Wir verwehren uns gegen die

erhobenen Vorwürfe und verweisen auf unseren üblichen Internet-Service auf der

Homepage www.wild-ice-tv.de. Dort

können unter „Videos“ sämtliche Heimspiele der Wild Wings downgeloadet werden.

So auch selbstverständlich die Highlights der Play-Off Spiele gegen die

Steelers. Darauf ist auch – aus unserer Sicht – eindeutig zu sehen, dass die

Vorwürfe haltlos sind und es sich bei der Szene am Sonntag um Torraumabseits,

bzw. Behinderung gehandelt hat, was auch so vom Hauptschiedsrichter ohne zögern

geahndet wurde (siehe Video). Ebenfalls ersichtlich ist die Szene, bei der sich

bedauerlicherweise Sinisa Martinovic verletzt hat, hier wird unser Spieler von

einem Bietigheimer Spieler deutlich sichtbar in Martinovic gecheckt. Wir sind

uns sicher, hiermit die Vorwürfe der Bietigheim Steelers angemessen und sachlich

beantwortet zu haben. Wir hoffen und erwarten dass die Serie weiterhin sportlich

fair auf dem Eis entschieden wird.



Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...

6:2-Erfolg in Crimmitschau
Eisbären Regensburg folgen Kassel Huskies ins DEL2-Finale

​Nachdem die Eispiraten Crimmitschau am Freitag durch einen Sieg in Regensburg in der Halbfinal-Serie noch einmal verkürzt hatte, konnten die Eisbären am Sonntag ihr...