Stefan Stéen ist neuer Torhüter der Heilbronner FalkenSchwede kommt von Vienna Capitals

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stéen kann bereits auf eine ereignisreiche Karriere zurückblicken, wobei der 1,87 Meter große Linksfänger größtenteils in seiner schwedischen Heimat aktiv war. Insgesamt 134 Einsätze konnte er in der SHL absolvieren und stand während der Saison 2019/20 insgesamt 23 Mal für Vaasan Sport in der ersten finnischen Liga zwischen den Pfosten. Vor der laufenden Spielzeit zog es Stéen nach Wien, wo er bei Vienna Capitals in der ICEHL unter Vertrag stand und ebenfalls für die Vienna Capitals Silver in der AlpsHL auflief.

Falken-Trainer Jason Morgan: „Angesichts der ungewöhnlich Situation, Ilya so spät in der Saison zu verlieren, war es für uns sehr wichtig, einen erfahrenen Torwart auf hohem Niveau zu finden. Das ist uns mit Stefan Stéen sicherlich gelungen. Er hat eine gute Größe und hat sich auf europäischem Top-Niveau bewährt und zwei Meisterschaften in der schwedischen SHL gewonnen. Er hat eine großartige Karriere hinter sich und wir freuen uns bereits auf die gemeinsame Zeit mit ihm.“

Falken-Geschäftsführer Timo Ruf: „Ich bin sehr froh, dass wir mit Stefan Stéen so schnell einen erfahrenen Goalie für diese wichtige Phase der Saison bekommen konnten. Er war sofort von der Aufgabe begeistert und hat sich umgehend auf den Weg zu uns nach Heilbronn gemacht.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Zuletzt Co-Trainer bei DEL-Meister Eisbären Berlin
Craig Streu wird Cheftrainer der Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben mit Wunschkandidat Craig Streu den Posten des Head-Coaches besetzt. ...

Verteidiger soll Abwehr noch mehr Stabilität verleihen
Denis Shevyrin wechselt von Rosenheim nach Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Spielzeit 2024/25 präsentieren: Denis Shevyrin wechselt vom Ligakonkurrent Starbulls Rosenhe...

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...

Zwei wichtiger Spieler für die Blue Devils
Weiden kann weiter auf Samanski und Ribnitzky zählen

Die Blue Devils Weiden können weiterhin auf Neal Samanski und Fabian Ribnitzky zählen. Sowohl der Stürmer als auch der Verteidiger besitzen einen gültigen Vertrag bi...

Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...