Steelerssturm füllt sich

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Verpflichtung von Jason Elliott konnten die Steelers-Verantwortlichen einen weiteren Spieler vom EC Bad Nauheim ins Ellental locken.

Mit Patrick Vozar verpflichteten die Schwaben einen deutschen Stürmer, der in den vergangenen Jahren kontinuierlich Punkte für seine Arbeitgeber sammelte. In der abgelaufenen Saison kam Vozar auf 41 Scorerpunkte (davon 13 Tore) in 49 Spielen und war so maßgeblich am Erfolg der Hessen in der letzten Saison beteiligt.

Zuvor ging der 29 jährige Stürmer für Heilbronn, Ingolstadt und Freiburg auf Punktejagd. Aber auch in der höchsten deutschen Spielklasse kam Vozar im Trikot der Frankfurt Lions in 88 Spielen zum Einsatz und erzielte dort in zwei Jahren 18 Tore und gab zu weiteren 22 die Vorlage.



Ein weiteres hoffnungsvolles deutsches Jungtalent konnten die Steelers für die kommende Saison unter Vertrag nehmen. Vom EC Timmendorfer-Strand wechselt der erst 17 jährige Jury Lütgen von der Ostsee ins Schwabenland.

Lütgen spielte in der vergangenen Saison in der Regionalliga Nord/Ost und kam dort in 37 Spielen auf 12 Tore und 15 Vorlagen. Bekannte Mitspieler Lütgens waren die beiden Ex-Steelers Spieler Steve Pepin und Erich Dumpis.

Das der ehemalige U16 Nationalspieler Talent besitzt stellten auch die Hamburg Freezers fest, die den jungen Lütgen zu ihrem Rookie Camp vor der vergangenen Saison einluden, wo sich der Youngster für eine Förderlizenz des DEL Halbfinalisten empfahl.

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...