Steelers-Torwart wechselt nach Freiburg

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe Freiburg haben von den Sheffield Steelers in der britischen Extraliga den kanadischen Torhüter Christian Bronsard verpflichtet. Der 72 kg schwere und 172 cm große Brosard gilt als beweglicher, reaktionsschneller Keeper.



Der in Lahr geborene Goalie zog bereits in jungen Jahren mit seinen Eltern nach Kanada zurück und begann seine eigentliche Karriere bei den Hull Olympiques in der Quebec Major Junior Hockey League, einer der drei größten Juniorenligen in Kanada. Mit diesem Team gewann er 1997 den Memorial Cup, die in Turnierform ausgetragene kanadische Juniorenmeisterschaft.



Danach sammelte er 1997/98 mit Team Canada internationale Erfahrung. U.a. spielte er beim Spengler-Cup in Davos. Stationen in der AHL waren Manitoba Moose, Syracuse Crunch und Quebec Citadelles, in der ECHL kam Bronsard im tiefen Süden der USA bei den Tallahassee Tiger Sharks und Baton Rouge Kingfish zum Einsatz. Danach wechselte zu den Iserlohn Roosters in die DEL. Trotz guter Leistungen musste er dort dem prominenteren Rich Parent weichen. Bei Sibir Novosibirsk sammelte er Erfahrungen in der russischen Superliga, ehe er nach internen Problemen im Klub zum Jahreswechsel 2003/04 zu den Sheffield Steelers nach England wechselte und auf Anhieb Meister wurde.



Auch wenn man den dortigen Gegentorschnitt von 1,15 angesichts der Stärke der Liga nicht überbewerten darf, war für Wölfe-Sportdirektor Thomas Dolak bei der Verpflichtung Bron-sards mit ausschlaggebend, dass er von allen zur Verfügung stehenden Kandidaten der einzige war, der in sämtlichen Saisons eine Fangquote von über 90% aufwies. Allerdings waren natürlich nicht nur Statistiken für den Vertragsabschluss maßgeblich, sondern vor allem auch die positiven Empfehlungen mehrerer Trainer, die mit Christian Bronsard bereits zusammen gearbeitet haben.

Christian Bronsard ist verheiratet, seine Frau erwartet in sieben Monaten ihr erstes Kind. Der neue Torwart wird zum Beginn des Eistrainings am 1. August in Freiburg eintreffen.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Oleg Tschwanow nicht mehr dabei
Christoph Kiefersauer hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 24-jährigen Christoph Kiefersauer gibt der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit bekannt. ...

Neuzugang für die Defensive
Lausitzer Füchse verpflichten Sebastian Zauner

​Die Lausitzer Füchse haben Sebastian Zauner vom Villacher SV verpflichtet. Der gebürtige Berchtesgadener kehrt somit nach zwei Jahren in Österreich wieder in die DE...

Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...