Steelers: Testspielerfolg in Freiburg

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im zweiten Testspiel konnten die Bietigheim Steelers am Sonntagabend den ersten Sieg feiern. Gegen den Oberligisten aus Freiburg kam die Mannschaft von Christian Brittig auf ein 5:2 nach 60 Spielminuten. Die Steelers agierten wie auch am Freitag mit drei Sturmreihen und sechs Verteidigerpärchen. Im dritten Sturm ersetzte Dan Heilman den am Freitag sehr gut spielenden Florian Jung, während Victor Beck den Platz von Barry Noe einnahm. Auch Youngster Pascal Schoofs erhielt im zweiten Testspiel mehrere Einsätze in der Verteidigung.

Für die Steelers lief der Auftritt beim ehemaligen Ligenkonkurrenten zunächst nach Plan. Peter Kathan brachte die Schwaben bereits in der sechsten Spielminute durch einen Schuß von der blauen Linie in Führung. In der 13. Spielminute vergab dann Neuzugang Paul Deniset per Penalty die Chance auf 2:0 zu erhöhen, was erneut Peter Kathan per Blueliner in der 24. Spielminute nachholte. Kapitän Heiko Smazal hatte in zweifacher Überzahl aufgelegt. Bis zur 33. Spielminute hatten die Gäste das Spiel deutlich im Griff. Rene Schoofs vollendete einen Angriff bei 4-gegen-4 und sorgte so für die komfortable 3:0 Führung (30). Danach schalteten die Bietigheimer einen Gang zurück und ließen die Hausherren ins Spiel kommen. Peter Mares (35.) und Josef Kottmair (40.) machten das Spiel nochmals spannend.

Doch die Steelers ließen im letzten Drittel nichts mehr anbrennen. Mit einem Doppelschlag durch Alexander Serikow (53.) und Martin Schweiger (54.) bei jeweils 5-gegen-5 sorgte die Gäste für klare Verhältnisse auf dem Eis. Bereits am kommenden Wochenende gibt es das Rückspiel im Bietigheimer Ellental (Anpfiff: 18:30 Uhr). Zuvor gastieren die Steelers am Freitag im Schwenninger Bauchenbergstadion bei den Wild Wings. (steelers.de)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...