Steelers: Sechs Heimspiele in der Vorbereitung

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als ideale Ergänzung zum diesjährigen

Dauerkartenvorverkauf präsentieren die „Steelers“ ihr

Vorbereitungsprogramm für die Saison 05/06. Ganze sechs Mal bittet Uli

Liebsch mit seinem Team zum Spiel im Ellental, weitere vier Auftritte

auf fremden Eis komplettieren das prall gefüllte Programm der Schwaben.


SC Pressesprecher Oliver Mayer: „Besonders die Käufer von Superkarten

wird dieses Vorbereitungsprogramm freuen, denn alle sechs Heimspiele

der Vorbereitung sind im Preis der Superkarte enthalten.“


Für die Saisoneröffnungsfeier am 13. August haben sich die

Verantwortlichen der „Steelers“ etwas Besonderes einfallen lassen. Kein

geringerer als der Deutsche Eishockey Meister der Saison 03/04 – die

Frankfurt Lions – gibt zum ersten Spiel der neuen Saison im Ellental

seine Visitenkarte ab. „Die Lions gehören zu den Top Teams in

Deutschland und sind daher ein exzellenter Gegner, der uns an die

Grenzen treiben wird.“ so SC Coach Uli Liebsch.


Das gesamte Vorbereitungsprogramm der Saison 05/06:


SA. 13.08.2005 H Frankfurt Lions 18:30 Uhr

SO. 14.08.2005 A Schwenningen Wildwings 18:30 Uhr

FR. 19.08.2005 H Schwenningen Wildwings 20:00 Uhr

SO. 21.08.2005 H EHC München 18:30 Uhr

DI. 23.08.2005 H Freiburger Wölfe 20:00 Uhr

FR. 26.08.2005 H EHC Chur 20:00 Uhr

FR. 02.09.2005 A EHC Chur (in Flims) 19:30 Uhr

DI. 06.09.2005 A Heilbronner Falken 20:00 Uhr

FR. 09.09.2005 H Heilbronner Falken 20:00 Uhr

SO. 11.09.2005 A Freiburger Wölfe 18:00 Uhr



Bis zum 01. Juli haben die Fans der „Steelers“ noch die Möglichkeit

Superkarten zum 1. Aktionspreis am Fanshop der „Steelers“ an der

Eishalle zu erhalten. Die Superkarten gelten für alle Heimspiele der

Vorbereitung, des Pokalwettbewerbs, der Hauptrunde und der Play-Offs. (steelers.de)


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
28-jähriger Torhüter kommt von den Hammer Eisbären
Lausitzer Füchse nehmen Daniel Filimonow unter Vertrag

Die Lausitzer Füchse haben einen weiteren Torhüter verpflichtet. Daniel Filimonow wechselt von den Hammer Eisbären aus der dritten Liga nach Weißwasser in die DEL2. ...

Offensivstarker Verteidiger komplementiert die Wölfe-Defensive
Calvin Pokorny bleibt beim EHC Freiburg

Der EHC Freiburg konnte mit der Vertragsverlängerung von Abwehrspieler Calvin Pokorny eine wichtige Personalie für die kommende Saison klären. ...

Stürmer geht in sein viertes Jahr
Eisbären Regensburg verlängern mit Marvin Schmid

Die Eisbären Regensburg haben den Vertrag mit Marvin Schmid verlängert, der erheblichen Anteil am Meistertitel des Zweitligisten hatte...

22-jähriger Zwei-Wege-Stürmer
Robin Drothen bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut ist bei seiner Personalplanung einen weiteren Schritt vorangekommen: Robin Drothen hat seinen Vertrag am Gutenbergweg verlängert und wird auch in der...

24-jähriger Torhüter soll Spielpraxis sammeln
Blue Devils Weiden leihen Daniel Allavena vom EHC Red Bull München aus

Die Blue Devils Weiden können einen weiteren Neuzugang vermelden. Vom DEL-Klub EHC Red Bull München wechselt Daniel Allavena auf Leihbasis nach Weiden. Mit dem 24-Jä...

Junger Abwehrspieler geht in zweite Saison
Sandro Mayr bleib bei den Eisbären Regensburg

Der DEL2-Meister hat mit der Vertragsverlängerung des 20-jährigen Verteidigers einen wichtigen Spieler für die kommende Saison gebunden....

Vielversprechendes Verteidigertalent
Eisbären Regensburg verpflichten Moritz Köttstorfer

Abwehrhüne Moritz Köttstorfer wechselt in die Donaustadt und unterschreibt einen U-21-Fördervertrag. ...

Marcus Gretz nicht mehr Teil des Kaders
Neuzugang in der Verteidigung des EHC Freiburg

​Nicht mehr Teil des EHC Freiburg für die kommende Saison ist Marcus Gretz. Er hat dem Verein vor zwei Wochen mitgeteilt, dass er aus persönlichen Gründen nicht nach...