Steelers schlagen Joker

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 7:4 (1:3, 2:0, 4:1) unterlagen die Buron Joker heute nach erbitterter Gegenwehr beim Tabellenführer SC Bietigheim-Bissingen. Nach dem ersten Drittel sah es für den ESVK noch sehr gut aus: Durch Tore von Dominic Auger, Michael Waginger und Thorsten Rau führten die Kaufbeurer mit 1:3. Kaufbeuren begann die Partie äußerst defensiv, in den ersten neun Spielminuten war der ESVK praktisch nicht vor dem Tor der Hausherren zu sehen. Doch dann der Schock für die Steelers. Nach gerade mal 16 Sekunden Überzahl gelang Auger das 0:1. Danach wurde der ESVK mutiger und konnte - mit "kontrollierte Offensive" - den unsicheren SCBB-Goalie Fatikov noch zwei Mal überwinden. Im zweiten Drittel dominierten die Hausherren das Geschehen. Fatikov räumte das Feld für Rhode und der ESVK kam eigentlich nur zu einigen entlastenden Kontern. Trotzdem konnten die Steelers sich nur wenige todsichere Torchancen herausspielen. David Belitski liefert eine gute Partie und konnte zweimal in höchster Not mit Glanzparaden retten. Aber zweimal war auch er machtlos und Ritchie konnte für den SCBB zwei Tore (jeweils bei Überzahl) nachlegen. Nach dem 2. Drittel stand es 3:3 und der letzte Spielabschnitt mußte die Entscheidung bringen. In der 49. Spielminute schien Michael Waginger die Joker auf die Siegesstraße zu führen, doch schon Sekunden später der erneute Ausgleich durch Bietigheim. Ab der 56. Minute ging es dann Schlag auf Schlag: Zuerst das 5:4 durch Ritchie, der ESVK hielt munter dagegen, scheiterte jedoch am Pfosten und gleich darauf dann das vorentscheidende 6:4. ESVK-Trainer Sergej Svetlov nahm eine Auszeit und David Belitski macht für einen sechsten Feldspieler Platz. Der Schuß ging allerdings nach hinten los, denn der Ex-Kaufbeurer Wolfgang kummer traf ins leere ESVK-Gehäuse.

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...