Steelers ohne Teeple in Duisburg

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ohne Kapitän Craig Teeple muss der SC Bietigheim-Bissingen am Freitagabend beim Dritten EV Duisburg antreten. Am Sonntag zum Heimspiel gegen Bad Nauheim ist Teeple nach seiner Sperre wieder dabei. Die Aufgabe gegen den Tabellenführer wird dadurch aber auch nicht wesentlich einfacher.

»Wir müssen defensiv wieder konzentrierter arbeiten«, gibt Steelers-Trainer Daniel Naud die Marschrichtung fürs Wochenende aus. »Dann gewinnen wir eben nur 2:1 oder 3:1.« Gegen Bad Nauheim fordert der Coach außerdem wieder mehr Disziplin. »Nauheim ist körperlich eines der stärksten Teams in der Liga, da dürfen wir nicht den Kopf verlieren.« Duisburg ist aber auch eines der heimstärksten Teams der Liga und mit Bad Nauheim kommt am Sonntag das zweitstärkste Auswärtsteam der Liga ins Ellental. Mit solchen Voraussetzungen, und angesichts der Steelers-Leistungen vom vergangenen Wochenende, ist bei der Prognose von Naud wohl eher der Wunsch Vater des Gedanken.

Immerhin kann der Bietigheimer Coach wieder auf Vadim Finko zurückgreifen. Der Defensivspezialist hat am Mittwoch wieder mit dem Training begonnen. »Seine Schiene stört ihn zwar noch, aber es gibt viele Spieler, die mit einer solchen Schiene spielen. Er wird sich daran gewöhnen«, so Naud. Bald könnte der SCBB aber ohne zwei seiner Stürmer da stehen. »Fabio Patrzek weiß seit einer Woche, dass er sich nach einem neuen Verein umsehen kann«, erklärt Naud. »Es bringt ihm und uns nichts, wenn er fast nur auf der Bank sitzt. Er soll sich lieber einen Verein suchen, wo er mehr Eiszeit bekommt.«

Bei der anderen anstehenden Personalie hält sich der Trainer dagegen noch bedeckt. »Ich habe von Mike Dolezal noch nicht persönlich gehört, dass er unzufrieden ist. Eigentlich muss er auch noch ein wenig Geduld haben. Er war am Anfang nicht so gut und dann verletzt.« Naud könnte sich auch nur vorstellen Dolezal abzugeben, wenn er Ersatz dafür bekommen würde. Andererseits »bringen unzufriedene Spieler immer Unruhe in die Mannschaft.« Möglicher Ersatz für Dolezal könnte immer noch Stefan Mann sein. »Er möchte auf jeden Fall zu einem Verein, bei dem er die Chance hat um die Meisterschaft mit zu spielen.« Weitere interessante Spieler wären für den SCBB-Trainer wären Christoph Sandner und Sepp Lehner. »Ich bin aber nur Trainer, hab keine Ahnung von den Finanzen. Das gute an Bietigheim ist ja, dass man vernünftig mit dem Geld umgeht. Was bringt es mir, wenn ich jetzt alle Spieler bekomme, die ich will und wir nächstes Jahr Pleite sind?«

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Vorschau & Quotenboost für Spiel 2
DEL2-Finale: Bietigheim Steelers - Kassel Huskies

Am Sonntag (17:00 Uhr) empfangen die Bietigheim Steelers die Kassel Huskies zu Spiel 2 der DEL2-Finalserie. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 4
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2