Steelers komplettieren Defensive mit Dan Bjornlie

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer weiteren Neuverpflichtung und einer Vertragsverlängerung haben die “Steelers“ ihr Planungen für die Defensive der Saison 05/06 abgeschlossen. Ebenso wie SC Neuzugang Matthias Hart wechselt Dan Bjornlie aus der Domstadt ins Schwäbische.

Der 28-jährige US-Amerikaner begann seine Deutschlandkarriere beim Zweitligisten SC Riessersee, für den der Linksschütze eineinhalb Jahre aufs Eis ging. Gleich in der ersten Saison erreichte Bjornlie mit den Bayern das Play-Off Finale gegen den EHC Freiburg und wurde Deutsche Vizemeister. Bjornlie verbuchte in insgesamt 79 Spielen für Garmisch 74 Scorerpunkte. „Dan ist ein spitzen Offensiv-Verteidiger, der auch im Sturm eingesetzt werden kann“ so Uli Liebsch zu seinem neuen Schützling.

Während der Saison 03/04 wechselte Bjornlie dann vom insolventen SC Riessersee zu den Kölner Haien und erreichte unter Hans Zach zwei Mal die Play-Offs in der höchsten Deutschen Spielklasse. In 63 Partien für die Haie versenkte der neue “Steeler“ vier Pucks im gegnerischen Gehäuse und legte für weitere zwölf Treffer auf.

Die letzte Position in der Defensive der “Steelers“ wird das Bietigheimer Eigengewächs Ralf Herbst besetzen. Der 19-jährige Verteidiger kam bereits in der vergangenen Saison zu 20 Einsätzen bei den Profis und verbrachte die restlichen Saisonspiele im Team der “Steelers“ Amateure und der Junioren-Bundesligamannschaft.

„Wir freuen uns über beide Verträge. Dan Bjornlie ist ein Top-Offensivverteidiger, an dem nicht nur wir Interesse hatten und mit Ralf Herbst bekommt der nächste Spieler unserer “Youngsters“ die Gelegenheit in der zweiten Liga Einsätze zu bekommen“ so SC Pressesprecher Oliver Mayer. (steelers.de)

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
4 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
1 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
6 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2