Steelers komplettieren das Finale2. Bundesliga Play-Off-Halbfinale Spiel 7

Lesedauer: ca. 1 Minute

Hopp oder top war die Ausgangssituation für beide Mannschaften am heutigen Abend. Entsprechend engagiert und temporeich gingen beide Teams in die Partie. Gute Chancen konnten jedoch nicht in Zählbares umgemünzt werden. Erst ihr drittes Überzahlspiel konnten die Steelers von Erfolg krönen. Den Versuch von Marcus Sommerfeld konnte Starbulls-Torhüter Pasi Häkkinen nicht festhalten und Mark Heatley (18.) nahm dankend an und schob zur Führung für die Steelers ein. Der Ausgleich fiel im Mittelabschnitt, Michel Rohner (25.) wurde als Torschütze angegeben. Danach lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch, in dem sich die Ellentaler schließlich durchsetzten. Marcel Neumann (31.) stand goldrichtig, nahm den Pass von Marcel Rodman an und netzte zur erneuten Führung ein. Zu Beginn der letzten 20 Minuten mussten die Starbulls noch knapp vier Minuten mit einem Mann weniger auf dem Eis agieren, da Dominic Auger kurz vor Schluss des Mitteldrittels mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe wegen Stockschlags vorzeitig zum Duschen musste. Mit einem starken Unterzahlspiel wurde diese Situation unbeschadet überstanden. Aber als die Gäste gerade wieder vollzählig auf dem Eis standen, schlugen die Bietigheimer zu: Markus Sommerfeld (46.) nahm den Querpass von Michael Bishai an und baute die Führung aus. In der Folgezeit warfen die Starbulls noch einmal alles nach vorn, ohne allerdings Erfolg zu haben. Mit sechs Feldspielern konnte jedoch Vollzug gemeldet werden: Franz Steer hatte sein Torhüter vom Eis genommen und dieses Risiko wurde mit dem Anschlusstreffer durch Michael Rohner (58.) belohnt. Zu mehr reichte es nicht mehr, die Steelers-Defensive hielt allen Anläufen bis zum Schluss stand. Zuschauer: 2621

Stand in der Serie: Bietigheim Steelers – Starbulls Rosenheim 4:3

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2