Steelers komplettieren das Finale2. Bundesliga Play-Off-Halbfinale Spiel 7

Lesedauer: ca. 1 Minute

Hopp oder top war die Ausgangssituation für beide Mannschaften am heutigen Abend. Entsprechend engagiert und temporeich gingen beide Teams in die Partie. Gute Chancen konnten jedoch nicht in Zählbares umgemünzt werden. Erst ihr drittes Überzahlspiel konnten die Steelers von Erfolg krönen. Den Versuch von Marcus Sommerfeld konnte Starbulls-Torhüter Pasi Häkkinen nicht festhalten und Mark Heatley (18.) nahm dankend an und schob zur Führung für die Steelers ein. Der Ausgleich fiel im Mittelabschnitt, Michel Rohner (25.) wurde als Torschütze angegeben. Danach lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch, in dem sich die Ellentaler schließlich durchsetzten. Marcel Neumann (31.) stand goldrichtig, nahm den Pass von Marcel Rodman an und netzte zur erneuten Führung ein. Zu Beginn der letzten 20 Minuten mussten die Starbulls noch knapp vier Minuten mit einem Mann weniger auf dem Eis agieren, da Dominic Auger kurz vor Schluss des Mitteldrittels mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe wegen Stockschlags vorzeitig zum Duschen musste. Mit einem starken Unterzahlspiel wurde diese Situation unbeschadet überstanden. Aber als die Gäste gerade wieder vollzählig auf dem Eis standen, schlugen die Bietigheimer zu: Markus Sommerfeld (46.) nahm den Querpass von Michael Bishai an und baute die Führung aus. In der Folgezeit warfen die Starbulls noch einmal alles nach vorn, ohne allerdings Erfolg zu haben. Mit sechs Feldspielern konnte jedoch Vollzug gemeldet werden: Franz Steer hatte sein Torhüter vom Eis genommen und dieses Risiko wurde mit dem Anschlusstreffer durch Michael Rohner (58.) belohnt. Zu mehr reichte es nicht mehr, die Steelers-Defensive hielt allen Anläufen bis zum Schluss stand. Zuschauer: 2621

Stand in der Serie: Bietigheim Steelers – Starbulls Rosenheim 4:3

Erster Dreier des Jahres für die Niederbayern
EV Landshut setzt sich gegen die Bayreuth Tigers durch

​Hochklassig war dieses Aufeinandertreffen über weite Strecken der DEL2-Partie nicht, dafür blieb es spannend bis zur letzten Sekunde. Der EV Landshut rang im nieder...

Die Sachsen geben die Rote Laterne ab
Dresdner Eislöwen siegen gegen die Heilbronner Falken

Die Dresdner Eislöwen gaben am Freitagabend die Rote Laterne durch einen 4:2-Heimsieg gegen die Falken aus Heilbronn ab, die zugleich der neue Träger dieses ungelieb...

Zurück beim Heimatclub
EV Landshut verstärkt sich mit Pascal Steck

​Der EV Landshut hat aufgrund des aktuellen Personalengpasses seinen Kader nochmals aufgestockt und ein weiteres Eigengewächs lizenziert. Der erst 17-jährige Pascal ...

Neuer Termin
EV Landshut gegen die Kassel Huskies als Doppelspieltag

Das ursprünglich für den 8. Januar terminierte Heimspiel des EV Landshut gegen die Kassel Huskies ist neu angesetzt worden. Die Partie, die coronabedingt abgesagt wu...

DEL2 am Dienstag
EHC Freiburg festigt seinen Platz in der DEL2-Spitzengruppe

​In einer hartumkämpften Partie im Breisgau siegten die Wölfe nach Overtime gegen die Tölzer Löwen. Das Parallelspiel absolvierten die Lausitzer Füchse zu Gast bei d...

Aufstiegstrainer kehrt zurück
Axel Kammerer wird neuer Sportlicher Leiter beim EV Landshut

​Aufstiegstrainer Axel Kammerer kehrt zum EV Landshut zurück – allerdings in komplett neuer Funktion. Der 56-Jährige wird ab dem 15. Februar 2021 als neuer Sportlich...

Vier Tore im Schlussabschnitt brachten die Entscheidung
Die Kassel Huskies schlagen die Bayreuth Tigers

Nach dem abgesagten Freitagsspiel in Landshut stand für die Huskies am Sonntagabend das nächste Heimspiel auf dem Programm: Zu Gast war der Tabellenzwölfte, die Bayr...

DEL 2 am Sonntag
Kassel Huskies halten Siegesserie am Laufen – Ravensburg beendet Pleitenserie

Sechs Tore schenkten die Schlittenhunde den Bayreuth Tigers ein und halten somit die Tabellenführung, auch wenn die Freiburger gewannen. Die Bietigheim Steelers gewa...

DEL 2 am Freitag
Tölzer Löwen gewinnen Spitzenspiel - Heilbronner Falken mit zweitem Sieg in Serie

Die Ravensburg Towerstars straucheln weiterhin in der DEL2! Bad Tölz siegt im Spitzenspiel des 21.Spieltags. Während sich Dresden knapp in regulärer Spielzeit durchs...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 15.01.2021
Dresdner Eislöwen Dresden
4 : 2
Heilbronner Falken Heilbronn
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
1 : 4
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EV Landshut Landshut
5 : 3
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
5 : 4
Kassel Huskies Kassel
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
3 : 2
Lausitzer Füchse Weißwasser
Sonntag 17.01.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Kassel Huskies Kassel
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EV Landshut Landshut
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2