Steelers holen zwei Punkte in Kaufbeuren – Allan verlässt den SC

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Spiel unter ihrem neuen Coach Michael Komma konnten die Bietigheim Steelers am Dienstagabend zwei Punkte aus Kaufbeuren entführen. Vor 1809 Zuschauern waren es vor allem die deutschen Spieler, die den Weg zum letztendlichen Erfolg ebneten. Rene Schoofs (10.) und Markus Wieland (12.) sorgten mit ihren Treffern für den komfortablen Vorsprung nach 20 Minuten.

Im etwas härteren Mitteldrittel konnten die Gastgeber zunächst durch Marcel Juhasz (26.) verkürzen, ehe Markus Wieland (34.) mit seinem zweiten Treffer des Abends die alte Zwei-Tore-Führung wiederherstellte. Zum 2:3 Pausenstand traf Shawn Mather (36.), als die Jokers in Überzahl agierten.

Im Schlussdrittel erwischten zunächst die Gäste den besseren Start. Florian Jung überwand Joker-Goalie Christian Baader mit einem herrlichen Bauerntrick zum 2:4 (49.). Doch der ESVK gab sich nicht geschlagen, kam durch Christoph Assner (51.) zum Anschlusstreffer und 20 Sekunden vor Spielende zum etwas glücklichen Ausgleich. In der folgenden Verlängerung drückten die Steelers immer wieder auf das Tor des ESVK und wurden – sprichwörtlich in letzter Sekunde – mit einem Treffer belohnt. Neu-Steelers Carl-Johann Johansson zog von der blauen Linie ab und Topscorer Alexandre Jacques fälschte den Schuss des Blueliners unhaltbar ab (65.).

Bei den Steelers fehlten am Abend David Gosselin, der beim Spiel in der Porsche Arena seine dritte 10-Minuten-Disziplinarstrafe erhielt sowie Verteidiger Chad Allan, der die Steelers in Richtung Wien verlassen wird. Der 30-jährige Kanadier wechselte während der Saison 04/05 nach Bietigheim-Bissingen und kam auf bisher 58 Scorerpunkte im Steelers-Trikot. (steelers.de)


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Eeli Parviainen wird Co-Trainer und Matthias Nemec Goalie Coach
Trainerteam von Ravensburg für neue Saison komplett

Mit Eeli Parviainen als Co-Trainer sowie Matthias Nemec als Goalie Coach haben die Ravensburg Towerstars das Trainerteam um Cheftrainer Bohuslav Subr fixiert. Beide ...

33-jähriger Kanadier als Center und Flügelstürmer einsetzbar
David Morley verstärkt DEL2-Meister Regensburg

Die Eisbären Regensburg haben mit David Morley einen offensivstarken Spieler vom HC Pustertal verpflichtet....

Routinier soll Abwehr Stabilität verleihen.
Pascal Zerressen wechselt nach Rosenheim

Der 31-jährige Routinier und Kapitän aus Bietigheim wird in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim auf dem Eis auflaufen....

23-jähriger Angreifer bringt Erfahrung von 82 DEL-Spielen mit
Tim Lutz schließt sich den Eispiraten Crimmitschau an

Die Eispiraten Crimmitschau schreiten bei der Kaderplanung weiter voran und können mit Tim Lutz den nächsten Offensiv-Neuzugang für die Spielzeit 2024/25 vermelden....

30-jähriger Kanadier kommt aus der ersten slowakischen Liga
Verteidiger Beaudry wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Mit Verteidiger Jérémy Beaudry kommt kanadische Hockeypower in die Füchse-Defensive....

Bildet weiter das Torhüterduo mit Patrik Cerveny
Benzing verlängert seinen Vertrag beim EHC Freiburg

Mit dem 24-jährigen Luis Benzing können die Verantwortlichen des EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für den Kader der neuen DEL2-Saison verkünden....

24-jähriger polnischer Nationalstürmer
Selber Wölfe verpflichten Adam Kiedewicz

Mit Adam Kiedewicz holen sich die Selber Wölfe einen Stürmer in den Kader, der in Köln und Krefeld eine hervorragende Ausbildung genossen hat und in den vergangenen ...

23-jähriger Verteidiger bringt Erfahrung von 161 DEL-Spielen mit
Philipp Mass wechselt von Nürnberg nach Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars haben mit Philipp Mass einen talentierten und trotz junger Jahre bereits erfahrenen Verteidiger verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom D...