Steelers: Halbfinalgegner steht fest

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Der Halbfinalgegner der Steelers steht seit

gestern Abend fest. Durch den Heimsieg des EC Bad Nauheim treffen die Steelers

bereits morgen auf den EHC Wolfsburg, der sich im Viertelfinale gegen die

Schwenninger Wild Wings mit 3:0 Siegen ohne Probleme durchsetzte.


Die Grizzly Adams schlossen die Vorrunde als Tabellenerster mit 17 Punkten

Vorsprung auf die Steelers ab. Bei den vier Aufeinandertreffen konnten beide

Teams jeweils ihre Heimspiele für sich entscheiden.


Karten für die Play-offs gibt es ab sofort am Fanshop der Steelers zu den üblichen

Öffnungszeiten.


Folgend die Termine für das Halbfinale der Play-offs 2003/04:



30.03.2004 Wolfsburg - Bietigheim

02.04.2004 Bietigheim - Wolfsburg

04.04.2004 Wolfsburg - Bietigheim

06.04.2004 Bietigheim - Wolfsburg (falls nötig)

08.04.2004 Wolfsburg - Bietigheim (falls nötig)


Gewinnt ein Team vorzeitig drei Partien entfallen die restlichen

Spiele.

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

4:3-Erfolg für die Hessen vor über 4000 Zuschauern
Frankfurt entscheidet enges Löwen-Duell gegen Bad Tölz für sich

​Die Hauptrunde der DEL2 neigt sich dem Ende zu, die ersten Sonnenstrahlen deuten die heißeste Phase der Eishockey-Saison an. Während die Kellerkinder und Mittelfeld...

Westsachsen verpflichten zwei Spieler am „Deadline Day“
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ville Saukko und holen Ryan Nie zurück

​Die Eispiraten Crimmitschau sind kurz vor Ablauf der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und haben zwei Spieler für die anstehende Hauptrunden-Schlussphase d...

Justin Kelly beendet seine Karriere
Andrew Schembri verlängert um zwei Jahre beim Deggendorfer SC

​Es werden die Spielzeiten acht und neun sein, die Andrew Schembri im Trikot des Deggendorfer SC spielen wird. Der Deutsch-Kanadier unterschrieb einen neuen Vertrag ...

Junger Verteidiger bleibt weiter bei seinem Heimatverein
Denis Pfaffengut verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Verteidiger Denis Pfaffengut und die sportliche Leitung des ESV Kaufbeuren haben sich auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 20...

22-Jähriger überzeugt
Löwen Frankfurt binden Dalton Yorke

​Dalton Yorke bleibt bei den Löwen Frankfurt. Die Hessen haben den Vertrag mit dem Verteidiger, der vor zwei Jahren an den Main kam, verlängert. Zuvor hatten schon d...

Johan Lorraine bleibt bis Saisonende
Nicklas Mannes verlängert bei den Bayreuth Tigers

​Nicklas Mannes, während der Saison zu den Bayreuth Tigers gewechselt, hat in den vergangenen Tagen seine Zusage für eine weiter DEL2-Spielzeit gegeben. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!