Steelers: Greg Schmidt Gala beim 5:0 Sieg gegen Bremerhaven

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem sechsten Sieg im sechsten Heimspiel ziehen die Bietigheim Steelers weiterhin einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze der zweiten Eishockey Bundesliga. Mit dem 5:0 Heimsieg gegen die Fishtown Pinguins unterstrichen die Steelers ihre derzeit hervorragende Form und bescherten Torhüter Sinisa Martinovic den zweiten Shot-Out in Serie.

Die 1.505 Zuschauer im Bietigheimer Ellental mussten allerdings bis zur 26. Spielminute warten, ehe die Gastgeber das erste Mal jubeln konnten. Greg Schmidt umkurvte das Tor von Alfie Michaud und netzte auf der anderen Seite zur 1:0 Führung ein. Auch das zweite (33.) sowie das dritte (34.) Tor verbuchte der Stürmer mit der Nummer 72 selbst. Jeweils in Powerplay netzte der Mann des Abends ein und war damit der Garant für den Erfolg der Schwaben.

„Wir haben Bremerhaven in den letzten Spielen beobachtet und wussten, dass sie eine starke Offensive haben. Daher war es wichtig für uns, dass wir die nötige Geduld hatten, die sich am Ende ausgezahlt hat.“ so Christian Brittig, der lobende Worte für Sinisa Martinovic und vor allem Greg Schmidt hatte. „Greg Schmidt hat heute den Unterschied ausgemacht. Ich hoffe er kann diese Leistung in den kommende Spielen wiederholen.“ Für den souveränen 5:0-Endstand sorgten die Hausherren im letzten Drittel.

Zunächst schraubte Alexander Serikow das Ergebnis auf 4:0 hoch, ehe der Mann des Abends – Greg Schmidt – einen mustergültigen Pass auf seinen Sturmkollegen Andrej Kaufmann spielte, der den Puck neun Sekunden vor Schluss im Winkel versenkte. Craig Streu, Trainer der Fishtown Pinguins, war mit der Leistung seines Teams vor allem im ersten Abschnitt zufrieden.

„Wir haben gut angefangen und sind erst nach dem Doppelschlag in Unterzahl nicht mehr zurückgekommen. Bietigheim war sehr stark und hatte hinten einen starken Torhüter.“ Die lobenden Worte über Sinisa Martinovic lassen sich auch hervorragend in Zahlen ausdrücken, denn der Schlussmann der Schwaben ist nun seit 133 Spielminuten ohne Gegentor. Am Sonntag treffen die Steelers im Auswärtsspiel auf den EHC München, der im sächsischen Crimmitschau mit 4:2 gewinnen konnten. (www.steelers.de)

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Lausitzer Füchse verlängern Verträge
Zwei Eigengewächse bleiben in Weißwasser

​Zwei Weißwasseraner Eigengewächse haben ihre Verträge bei den Lausitzer Füchsen für die kommende Saison verlängert. So werden Philip Kuschel und Luis Rentsch auch i...

Allrounder geht in seine neunte Saison mit den Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Dominic Walsh

​Die Eispiraten Crimmitschau können erste Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Die Westsachsen haben ihre Zusammenarbeit mit Dominic Walsh verlä...

Sechste Saison bei den Jokern
Sami Blomqvist verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Dem ESV Kaufbeuren ist es erneut gelungen, den finnischen Torjäger Sami Blomqvist in der Wertachstadt zu halten. Der 30 Jahre alte Außenstürmer geht in der kommende...

Ausgleich in der Serie
Ravensburg Towerstars bezwingen die Kassel Huskies

Zum zweiten DEL2-Play-off-Halbfinale in dieser Serie gastierten die Kassel Huskies am Mittwochabend bei den Ravensburg Towerstars. Couragierte Oberschwaben gewannen ...

Zwei Vertragsverlängerungen
Knobloch und Riedl bleiben Dresdner Eislöwen

​Tom Knobloch und Bruno Riedl werden auch in der DEL2-Saison 2021/2022 das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. Beide haben ihren Vertrag bei den Blau-Weißen um eine...

Neuzugang aus U-20-Team der Düsseldorfer EG
Lennart Otten verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 20-jährigen Lennart Otten steht der erste Neuzugang des EHC Freiburg für die kommende Saison fest. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 07.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2