Steelers: Greg Schmidt Gala beim 5:0 Sieg gegen Bremerhaven

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem sechsten Sieg im sechsten Heimspiel ziehen die Bietigheim Steelers weiterhin einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze der zweiten Eishockey Bundesliga. Mit dem 5:0 Heimsieg gegen die Fishtown Pinguins unterstrichen die Steelers ihre derzeit hervorragende Form und bescherten Torhüter Sinisa Martinovic den zweiten Shot-Out in Serie.

Die 1.505 Zuschauer im Bietigheimer Ellental mussten allerdings bis zur 26. Spielminute warten, ehe die Gastgeber das erste Mal jubeln konnten. Greg Schmidt umkurvte das Tor von Alfie Michaud und netzte auf der anderen Seite zur 1:0 Führung ein. Auch das zweite (33.) sowie das dritte (34.) Tor verbuchte der Stürmer mit der Nummer 72 selbst. Jeweils in Powerplay netzte der Mann des Abends ein und war damit der Garant für den Erfolg der Schwaben.

„Wir haben Bremerhaven in den letzten Spielen beobachtet und wussten, dass sie eine starke Offensive haben. Daher war es wichtig für uns, dass wir die nötige Geduld hatten, die sich am Ende ausgezahlt hat.“ so Christian Brittig, der lobende Worte für Sinisa Martinovic und vor allem Greg Schmidt hatte. „Greg Schmidt hat heute den Unterschied ausgemacht. Ich hoffe er kann diese Leistung in den kommende Spielen wiederholen.“ Für den souveränen 5:0-Endstand sorgten die Hausherren im letzten Drittel.

Zunächst schraubte Alexander Serikow das Ergebnis auf 4:0 hoch, ehe der Mann des Abends – Greg Schmidt – einen mustergültigen Pass auf seinen Sturmkollegen Andrej Kaufmann spielte, der den Puck neun Sekunden vor Schluss im Winkel versenkte. Craig Streu, Trainer der Fishtown Pinguins, war mit der Leistung seines Teams vor allem im ersten Abschnitt zufrieden.

„Wir haben gut angefangen und sind erst nach dem Doppelschlag in Unterzahl nicht mehr zurückgekommen. Bietigheim war sehr stark und hatte hinten einen starken Torhüter.“ Die lobenden Worte über Sinisa Martinovic lassen sich auch hervorragend in Zahlen ausdrücken, denn der Schlussmann der Schwaben ist nun seit 133 Spielminuten ohne Gegentor. Am Sonntag treffen die Steelers im Auswärtsspiel auf den EHC München, der im sächsischen Crimmitschau mit 4:2 gewinnen konnten. (www.steelers.de)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
3 : 2
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
5 : 2
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 6
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
1 : 2
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
3 : 0
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
1 : 0
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
4 : 7
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter