Steelers feiern zwei Siege

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Teil eins des alljährlichen Festtags-Marathons hat Eishockey Zweitligist SC Bietigheim-Bissingen erfolgreich hinter sich gebracht. Gegen Heilbronn (6:4) und in Kaufbeuren (5:1) gab es zwei mehr oder weniger einfache Siege.

Sportliches: Im Gegensatz zur direkten Konkurrenz konnten die Steelers sogar ein bisschen Kräfte schonen. Nach einem 1:1 im ersten Drittel (Tor Wolf) zog der SCBB am zweiten Weihnachtsfeiertag im zweiten Drittel gegen Heilbronn relativ locker auf 4:1 davon (Tore: Teeple (2), Kovalev). Im Schlussdrittel nahmen sie dann aber offensichtlich zu früh den Fuß vom Gas. Über 2:5 (Tor Gratza) kamen die Falken noch einmal auf 4:5 heran. Knapp zweieinhalb Minuten vor dem Ende machte Craig Teeple aber mit seinem dritten Tor alles klar.

Nachdem Neuzugang Martin Cinibulk zum großen Rückhalt im Tor avanciert ist, hatte eigentlich niemand mit einem Spaziergang der Steelers in Kaufbeuren gerechnet. Die Allgäuer hatten aber einen ganz schlechten Tag erwischt. Schon nach 39 Sekunden musste Cinibulk einen Schuss von Robert Brezina aus dem Netz holen. Ohne große Anstrengung beherrschte der SCBB den Gegner und Craig Teeple lies nach einem bösen Abwehrfehler nach 13 Minuten das 2:0 folgen.

Zu Beginn des Mitteldrittels galt es eine brenzlige Situation zu überstehen, als Kaufbeuren bei zwei Minuten in doppelter Überzahl mehrere gute Chancen zum Anschlusstreffer hatte. Die Steelers waren aber kaum vollzählig, da fälschte Robert Gratza einen Gulda-Schuss zum 3:0 ab. Darren Ritchie erhöhte dann noch vor der Pause in Überzahl auf 4:0. Damit war der Wille der Gastgeber längst gebrochen. Im letzten Drittel war somit Kräfte schonen angesagt. Knapp fünf Minuten vor dem Ende erhöhte Robert Gratza trotzdem auf 5:0, zwei Minuten später gelang den Gastgebern nur noch der Ehrentreffer.

Stimmen: Auch für Trainer Danny Naud war der erste Sieg im dritten Derby gegen Heilbronn etwas Besonderes. »Ich glaube für uns, die Mannschaft und die Fans des SC Bietigheim ist jetzt endlich Weihnachten«, kommentierte er das 6:4 am zweiten Weihnachtsfeiertag süffisant.

In Kaufbeuren bescheinigte er seiner Mannschaft eine fast perfekte Vorstellung. »Entscheidend waren aber die zwei Minuten mit fünf gegen drei. Wenn Kaufbeuren da ein oder zwei Tore gemacht hätte, wäre das Spiel ganz anders gelaufen«, relativierte Naud aber.


Kader: Mit sechs, beziehungsweise sieben Scorerpunkten waren Andrej Kovalev und Craig Teeple die überragenden Akteure des Wochenendes. Was das Sturmduo aufs Eis zauberte scheint manchmal nicht von dieser Welt zu sein. Mit gleich drei Toren in den letzten Spielen mausert sich Robert Gratza immer mehr vom kämpfenden Allrounder zum unverzichtbaren Schlüsselspieler.

Ersatztorhüter Sinisa Martinovic hat in Kaufbeuren wieder einmal eine Chance bekommen und dabei eine sehr gute Figur abgegeben. Nur knapp ist ihm dabei ein Shut-Out entgangen. Möglicherweise wird er auch gegen Bad Tölz wieder spielen, um Scott Fankhouser ein wenig Erholung zu gönnen.

So erfolgreich sein Team aber auch gerade spielt, Trainer Daniel Naud hätte, mit Blick auf die Verletzungsmisere in den letzten Play-Offs, gerne noch Verstärkungen für seinen Kader. Der ehemalige Riesserseer Stefan Mann wird schon seit einiger Zeit in Bietigheim gehandelt. Auch einen siebten Ausländer hätte Naud gerne. Manager Wolfgang Lindner sieht jedoch keine Notwendigkeit für weitere Verpflichtungen. Hier könnte sich ein interner Konflikt um Kompetenzen anbahnen.


Ausblick: Schon heute Abend (20 Uhr) geht es für die Steelers mit dem Heimspiel gegen Bad Tölz weiter. Drei weitere Punkte sollten hier Pflicht sein. Vielleicht können gegen den Vorletzten auch ein wenig Kräfte geschont werden, denn in den nächsten sieben Tagen stehen drei weitere Spiele auf dem Programm.

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Lausitzer Füchse verlängern Verträge
Zwei Eigengewächse bleiben in Weißwasser

​Zwei Weißwasseraner Eigengewächse haben ihre Verträge bei den Lausitzer Füchsen für die kommende Saison verlängert. So werden Philip Kuschel und Luis Rentsch auch i...

Allrounder geht in seine neunte Saison mit den Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Dominic Walsh

​Die Eispiraten Crimmitschau können erste Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Die Westsachsen haben ihre Zusammenarbeit mit Dominic Walsh verlä...

Sechste Saison bei den Jokern
Sami Blomqvist verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Dem ESV Kaufbeuren ist es erneut gelungen, den finnischen Torjäger Sami Blomqvist in der Wertachstadt zu halten. Der 30 Jahre alte Außenstürmer geht in der kommende...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 07.05.2021
Kassel Huskies Kassel
7 : 3
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2