Steelers: Erstes öffentliches Eistraining am Mittwoch

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gleich an ihrem ersten Trainingswochenende bat SC Coach Danny Naud die Spieler zu den “Steelers Games“ – Interne Teamwettbewerbe die das Team auch abseits des Eises auf die kommende Saison einschwören sollen. Der Sinn dieser “Steelers Games“ ist für den Coach sehr einfach: “Es ist wichtig, dass wir uns alle erst einmal kennen lernen. Wir haben 15 neue Spieler die zusammen mit den alten Spielern eine Einheit bilden sollen, da ist so ein Event zu Beginn sehr wichtig!“


Verständnis hat der Coach auch für die Fans der Steelers, die ihre Mannschaft nicht erst beim ersten Heimspiel am Freitag gegen die Schwenninger Wild Wings sehen wollen. “Wir alle wissen wie wichtig die Unterstützung der Fans für das Team ist und das die Fans das Team endlich auf dem Eis sehen wollen“ so Naud, der mit seinem Team bisher hinter verschlossenen Türen trainierte.

Aus diesem Grund werden die Türen der Eishalle in Bietigheim ab Mittwoch für die Fans geöffnet. Die Steelers trainieren an diesem Tag von 10:00 – 11:30 Uhr und von 18:00 – 19:30 Uhr. (steelers.de)