Steelers erobern Tabellenspitze zurückBietigheim Steelers

Steelers erobern Tabellenspitze zurückSteelers erobern Tabellenspitze zurück
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die ersatzgeschwächten Steelers starteten druckvoll in die Partie und versuchten gleich von Beginn an jeglichen Zweifel am letztendlichen Resultat auszuräumen. Folgerichtig die 1:0 Führung durch Chris St. Jacques, der einem Schlenzer von Markus Gleich die nötige Richtungsänderung gab. Im Powerplay sorgte Robin Just knapp vier Minuten später für die komfortable zwei Tore Führung, mit der es auch in die erste Drittelpause ging.

Auch der Zwischenabschnitt gehörte zunächst den Hausherren, die aber nach und nach beste Chancen liegen ließen, um auf drei oder gar vier zu null zu erhöhen. Die Bestrafung ließ nicht lange auf sich warten. Matt McKnight passte auf dem im Slot alleine gelassenen Steven Tarasuk und der überwand Joey Vollmer im Kasten der Bietigheimer. Doch es kam noch dicker für die Truppe von Kevin Gaudet, als Marcus Sommerfeld einen Schuss des Weißwasseraners Markus Lehnigk unhaltbar im eigenen Netz versenkte.

Die Hoffnung ruhte auf dem letzten Spielabschnitt, in dem die Füchse den besseren Start erwischten. In Überzahl zog Steven Tarasuk von der blauen Linie ab und drosch die Hartgummischeibe zur ersten Gästeführung in die Maschen. Nun waren die Steelers wachgerüttelt und begannen zu antworten. Zunächst markierte Philipp Quinlan nach einem Abpraller den Ausgleich, dann war es PJ Fenton, der in Überzahl eine schöne Kombination mit dem umjubeltem Treffer zum 4:3 abschloss. Bietigheim war wieder da und nutzte das Momentum weiter aus. Bastian Steingroß sorgte in der 56. Spielminute mit dem 5:3 für die Vorentscheidung und PJ Fentons Empty Net Goal zum 6:3 Endstand bescherte den Steelers dank der Schwenninger Niederlage die Tabellenführung der zweiten Eishockey Bundesliga.

17-Jähriger bekommt Fördervertrag
Niklas Hörmann ist der erste Tölzer Löwe für 2021/22

​Das ist auch ein Zeichen für die Ausrichtung der Tölzer Löwen: Niklas Hörmann, gebürtiger Tölzer, ist der erste Spieler, der einen neuen Vertrag für die kommenden J...

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2