Steelers erkämpfen Sieg nach Penaltyschießen in München

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotz eines

zwischenzeitlichen 0:2 bzw. 1:3 Rückstandes konnten der SC

Bietigheim-Bissingen noch zwei Punkte aus München entführen. Bereits

nach 5 Minuten konnte Dan Carlson die Führung für die Münchner in

Überzahl erzielen. Zehn Minuten später war der Münchner Neuzugang Mike

Pandolfo zu Stelle und erhöhte die Führung auf 2:0.


Erst im zweiten Drittel konnten auch die Steelers auch ein Tor

erzielen. Allerdings benötigten die Cracks von Uli Liebsch dafür eine

doppelte Überzahl. Petr Mares traf zum 1:2 Anschlusstreffer.


Der Schlussabschnitt begann für die Steelers alles andere als geplant.

Nach fünf Minuten stand erneut Mike Pandolfo im Mittelpunkt. Sein

Traumpass verwandelte TJ Guidarelli zum 3:1 für den EHC München. Doch

der SC gab zu keinem Zeitpunkt auf, denn zehn Minuten vor dem Ende

verkürzte Topscorer Eric Schneider auf 2:3. In der letzten Minute

probierten die Bietigheimer alles und nahmen Jason Elliott zugunsten

eines sechsten Feldspielers vom Eis. Dieser Mut wurde zwei Sekunden vor

dem Ende belohnt, als Alexandre Jacques zum Ausgleich traf.


In der

Verlängerung fiel auch keine Entscheidung, und in Folge dessen musste

das Penaltyschießen entscheiden. Dort konnte auf Seiten des EHC München

nur TJ Guidarelli Jason Elliott überwinden, während für die Steelers

Petr Mares, Alexandre Jacques und Nick Smith erfolgreich waren. (steelers.de)

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Lausitzer Füchse verlieren nach Verlängerung in Bad Tölz
Overtime-Erfolg der Tölzer Löwen gegen Tabellenzweiten

Viermal gingen die Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen die Lausitzer Füchse in Führung. Auf den letzten Treffer konnten die Gäste keine Antwort mehr finden. In der Ov...

Prizma Riga in die DEL2
Dresdner Eislöwen verpflichten Aleksejs Sirokovs

​Die Dresdner Eislöwen haben am späten Freitagabend Aleksejs Sirokovs verpflichtet. Der lettische Stürmer wechselt von Prizma Riga nach Dresden und erhält einen Vert...

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

4:3-Erfolg für die Hessen vor über 4000 Zuschauern
Frankfurt entscheidet enges Löwen-Duell gegen Bad Tölz für sich

​Die Hauptrunde der DEL2 neigt sich dem Ende zu, die ersten Sonnenstrahlen deuten die heißeste Phase der Eishockey-Saison an. Während die Kellerkinder und Mittelfeld...

Westsachsen verpflichten zwei Spieler am „Deadline Day“
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ville Saukko und holen Ryan Nie zurück

​Die Eispiraten Crimmitschau sind kurz vor Ablauf der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und haben zwei Spieler für die anstehende Hauptrunden-Schlussphase d...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!