Steelers: Ehemaliger Publikumsliebling kehrt zurück

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen weiteren Coup konnten die Verantwortlichen der Bietigheim Steelers perfekt machen. Vom DEL Klub ERC Ingolstadt wechselt der Deutsche Stürmer Terry Campbell an die Enz.



Wer die Steelers schon lange Jahre verfolgt, dem ist der Name Terry Campbell durchaus ein Begriff, denn vor 11 Jahren spielte der Center schon einmal im Ellental und begeisterte die Fans in 12 Partien mit 40 Punkten (davon 15 Tore).



Die Folgejahre stürmte der in Toronto geborene Campbell für die Clubs aus Weißwasser, Augsburg, Deggendorf, Iserlohn und Essen, ehe es ihn für drei Jahre nach Ingolstadt verschlug, wo er mit unter anderem mit Steelersverteidiger Markus Wieland zusammen spielte und mit ihm die Deutsche Zweitliga Meisterschaft feierte. Insgesamt kam der 35-jährige Stürmer auf 260 Einsätze in der DEL und verbuchte dort 95 Punkte.



“Trotz seiner 35 Jahre gilt Campbell als Führungsspieler, der von der ersten bis zur letzten Minute kämpft“ so der sportliche Berater Uli Liebsch, der sich sicher ist, das gerade junge Spieler viel von dem ehemaligen Deutschen Nationalspieler lernen können.

Nach Daniel Wrobel und René Schoofs haben die Steelers mit Ralf Herbst den bereits dritten Spieler der Steelers Youngsters in den Kader der Saison 04/05 aufgenommen.

Der gelernte Verteidiger spielte in der vergangenen Saison mit den Junioren in der Bundesliga und war maßgeblich am “Double“ der Steelers Amateure beteiligt. (steelers.de)

Verteidiger verlängert Vertrag
Henry Martens spielt weiterhin für die Bayreuth Tigers

​Henry Martens geht auch in der kommenden Spielzeit für die Bayreuth Tigers aufs Eis. Der im Vorjahr von Heilbronn nach Bayreuth gewechselte Abwehrspieler ist einer ...

21-Jähriger war schon im April bei den Schlittenhunden
Kassel Huskies holen Mark Ledlin zurück

​Die Kassel Huskies haben Stürmer Mark Ledlin verpflichtet. Der 21-Jährige traf inzwischen in Kassel ein. Ledlin unterschrieb ursprünglich im April des letzten Jahre...

Torjäger verlässt die Crocodiles Hamburg
EHC Freiburg testet Stürmer Brad McGowan

​Auf der Suche nach einem torgefährlichen Angreifer ist der EHC Freiburg in Hamburg fündig geworden: Vom Oberligisten Crocodiles Hamburg kommt der Kanadier Brad McGo...

Italo-Kanadier war zuletzt in Asiago tätig
Scott Beattie ist neuer Cheftrainer der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Scott Beattie als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 50-Jährige war vor seinem Wechsel in die DEL2 für Asiago Hockey in der Alps Hockey Leag...

Abschied von Miner Barron
Antti Kauppila bleibt beim EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg arbeitet weiter an Umstellungen auf dem Eis, um stabil in die entscheidende Phase der Saison zu gehen: Eine wichtige Personalie steht nun ebenso fe...

Stürmer muss nach Niederlage gegen Kaufbeuren gehen
Kassel Huskies beurlauben Tyler Gron

​Bereits nach der Niederlage gegen Kaufbeuren deutete Tim Kehler, der Trainer der Kassel Huskies, personelle Konsequenzen an, nun trafen die Verantwortlichen die Ent...

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!