Steelers: Ehemaliger Publikumsliebling kehrt zurück

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen weiteren Coup konnten die Verantwortlichen der Bietigheim Steelers perfekt machen. Vom DEL Klub ERC Ingolstadt wechselt der Deutsche Stürmer Terry Campbell an die Enz.



Wer die Steelers schon lange Jahre verfolgt, dem ist der Name Terry Campbell durchaus ein Begriff, denn vor 11 Jahren spielte der Center schon einmal im Ellental und begeisterte die Fans in 12 Partien mit 40 Punkten (davon 15 Tore).



Die Folgejahre stürmte der in Toronto geborene Campbell für die Clubs aus Weißwasser, Augsburg, Deggendorf, Iserlohn und Essen, ehe es ihn für drei Jahre nach Ingolstadt verschlug, wo er mit unter anderem mit Steelersverteidiger Markus Wieland zusammen spielte und mit ihm die Deutsche Zweitliga Meisterschaft feierte. Insgesamt kam der 35-jährige Stürmer auf 260 Einsätze in der DEL und verbuchte dort 95 Punkte.



“Trotz seiner 35 Jahre gilt Campbell als Führungsspieler, der von der ersten bis zur letzten Minute kämpft“ so der sportliche Berater Uli Liebsch, der sich sicher ist, das gerade junge Spieler viel von dem ehemaligen Deutschen Nationalspieler lernen können.

Nach Daniel Wrobel und René Schoofs haben die Steelers mit Ralf Herbst den bereits dritten Spieler der Steelers Youngsters in den Kader der Saison 04/05 aufgenommen.

Der gelernte Verteidiger spielte in der vergangenen Saison mit den Junioren in der Bundesliga und war maßgeblich am “Double“ der Steelers Amateure beteiligt. (steelers.de)

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...