Steelers dominieren in Garmisch

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Bietigheim Steelers bleiben das Team der Stunde. Mit einem wahren Schützenfest fertigten die Brittig-Schützlinge am Abend den SC Riessersee vor 1.029 Zuschauern mit 8:0 ab und bleiben weiterhin an der Tabellenspitze. Den Torreigen eröffnete in der 13. Spielminute Dan Heilman, als er von der Strafbank direkt auf das gegnerische Tor zustürmte und dort von Flori Jung mustergültig bedient wurde. Mit zwei Überzahltreffern durch Kelly (16.) und Walton (18.) schraubten die Gäste das Ergebnis bereits zur ersten Drittelpause auf 3:0 herauf.

Das zweite Drittel begannen die Steelers in Unterzahl - Greg Schmidt saß wegen unkorrektem Körperangriff - und ermöglichten so dem Gastgeber einige gute Chancen, die aber letztlich sichere Beute von Sinisa Martinovic waren. Der Schlussmann feierte am Abend seinen erste Shout-Out der Saison. In der Offensive trugen sich René Schoofs (24.) und Andreas Geipel (28.) als Torschützen für die Tore vier und fünf im Spielberichtsbogen ein. Dabei war vor allem das Tor von Andreas Geipel sehenswert. Der Verteidiger täuschte einen Querpass auf Justin Kelly an und versenkte den Puck selbst unter der Latte. Weitere Tore gab es dann erst wieder im Schlussabschnitt. Alexander Serikow netzte nach nur 48 Sekunden zum 0:6 ein und bescherte Riessersees Goalie Mark McArthur den verfrühten Feierabend. Sein Nachfolger, Florian Hechenrieder, blieb aber nicht unversehrt und musste noch zwei Überzahltreffer durch Walton (53.) und Serikow (58.) zum 0:8 Endstand hinnehmen.

„Meine Mannschaft hat heute durch harte Arbeit überzeugt. Wir haben zwar in den ersten fünf Minuten nicht gut angefangen, konnten aber dann die Partie an uns ziehen. Nach dem vierten Treffer war die Partie letztlich entschieden. Ausschlaggebend war heute die kompakte Abwehrleistung, ein sicherer Torhüter und die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor, vor allem in Überzahl.“ analysierte Steelers Coach Christian Brittig auf der anschließenden Pressekonferenz.

Am kommenden Freitag empfängt der Tabellenführer um 20.00 Uhr die Fishtown Pinguins aus Bremerhaven. (steelers.de)

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2