Steelers beenden Kaderplanung - Kay Hurbanek kommt aus Hamburg

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Besetzung der letzten offenen

Ü23-Position haben die Steelers am heutigen Tag die Kaderplanungen für

die kommende Saison abgeschlossen.

Aus der Deutschen Eishockey Liga wechselt Kay Hurbanek vom den Hamburg Freezers nach Bietigheim-Bissingen.


Der 23-jährige Flügelstürmer begann die letzte Saison im Team der

Eisbären Berlin und wurde dort sowohl in der DEL, als auch im Farmteam

in der Oberliga eingesetzt. Bei den Eisbären Juniors verbuchte der

Linksschütze zehn Punkte in 22 Partien. Während der Saison wurden dann

die Hamburg Freezers auf das Berliner Jungtalent aufmerksam und lotsten

Hurbanek in die Hansestadt. Dort absolvierte er neun weitere DEL

Partien für die Freezers.


Insgesamt 81 Mal stand der neue Steelersspieler in der DEL für die

Hamburg Freezers, die Eisbären Berlin und die Hannover Scorpions auf

dem glatten Oval. Eine weitere Zwischenstationen seiner noch jungen

Karriere waren die Berlin Capitals, mit denen Hurbanek 02/03 den

Aufstieg in die Oberliga erreichte und ein Jahr später den

Klassenerhalt sicherte.


In insgesamt 98 Spielen für die Capitals netzte der Linksschütze 33 Mal

ein und bereitete weitere 45 Treffer vor. Auch im Kreise der

Nationalmannschaft ist Hurbanek kein Unbekannter: "Kay durchlief alle

Nachwuchsnationalmannschaften und gilt in Fachkreisen als läuferisch

und technisch starker Spieler, der noch viel Potential nach oben hat"

so SC Coach Uli Liebsch über seinen neuen Schützling.


Die Steelers erwarten den gebürtigen Berliner bereits Anfang Juli in

Bietigheim-Bissingen. Am 4. Juli bitten Uli Liebsch und Corrado Micalef

bereits zum Trainingsauftakt für die Deutschen Spieler im Bietigheimer

Ellental. (steelers.de)

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Lausitzer Füchse verlieren nach Verlängerung in Bad Tölz
Overtime-Erfolg der Tölzer Löwen gegen Tabellenzweiten

Viermal gingen die Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen die Lausitzer Füchse in Führung. Auf den letzten Treffer konnten die Gäste keine Antwort mehr finden. In der Ov...

Prizma Riga in die DEL2
Dresdner Eislöwen verpflichten Aleksejs Sirokovs

​Die Dresdner Eislöwen haben am späten Freitagabend Aleksejs Sirokovs verpflichtet. Der lettische Stürmer wechselt von Prizma Riga nach Dresden und erhält einen Vert...

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

4:3-Erfolg für die Hessen vor über 4000 Zuschauern
Frankfurt entscheidet enges Löwen-Duell gegen Bad Tölz für sich

​Die Hauptrunde der DEL2 neigt sich dem Ende zu, die ersten Sonnenstrahlen deuten die heißeste Phase der Eishockey-Saison an. Während die Kellerkinder und Mittelfeld...

Westsachsen verpflichten zwei Spieler am „Deadline Day“
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ville Saukko und holen Ryan Nie zurück

​Die Eispiraten Crimmitschau sind kurz vor Ablauf der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und haben zwei Spieler für die anstehende Hauptrunden-Schlussphase d...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!