Steelers angeln sich DEL-Stürmer Marvin Tepper

Marvin Tepper (im Trikot der Krefeld Pinguins) - Foto: Roland Krivec - www.stock4press.deMarvin Tepper (im Trikot der Krefeld Pinguins) - Foto: Roland Krivec - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Berliner war in den vergangenen zwei Tagen als Trainingsgast im Bietigheimer Ellental und überzeugte dort Steelers-Coach Kevin Gaudet: "Marvin war vor zwei Jahren einer der gefährlichsten Angreifer der Liga. Wenn man die Chance hat, seinen Kader um diese Qualität zu verstärken, muss man einfach zuschlagen. Er will nach seiner Zeit in der DEL wieder zurück zu alter Stärke und gibt uns die Flexibilität, die wir mit einem überzähligen Kontingentspieler gut gebrauchen können."

Sein erstes Profispiel bestritt Marvin Tepper in Saison 2004/2005 für die Organisation der Eisbären aus Berlin. Neben einem DEL Einsatz absolvierte der damals 18-Jährige in dieser Saison 44 Oberligaspiele, in denen er 31 Scorerpunkte sammelte. Es folgten sechs Spielzeiten in der zweiten Bundesliga, in denen der Linksschütze für Bremerhaven, Ravensburg und die Lausitzer Füchse die Schlittschuhe schnürte. Im Team aus Weißwasser avancierte Tepper zum Topscorer der Sachsen und unterschrieb 2010 einen Kontrakt bei den Krefeld Pinguinen, von wo er nun zu den Bietigheim Steelers wechselte.

Marvin Tepper wird bereits am heutigen Abend gegen die Hannover Indians sein Debüt im Steelers-Trikot geben. Er erhält das Trikot mit der Nummer 36.

Bobby Carpenter bekommt Teamkollegen
Kassel Huskies verpflichten mit Tim Kehler einen weiteren Trainer

​Die Kassel Huskies bekommen einen zweiten Trainer: Tim Kehler bildet ab sofort gemeinsam mit Bobby Carpenter das Trainerteam der Schlittenhunde – beide werden das T...

Im beiderseitigen Einverständnis Vertrag aufgelöst
Eispiraten und Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege

​Die Eispiraten Crimmitschau und Stürmer Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege. In einem gemeinsamen Gespräch kamen beiden Seiten zum einheitlichen Entschluss, dass Kub...

Letztjähriger Tölzer Goalie im Trainerstab
Mikko Rämö wird Torwarttrainer der Bayreuth Tigers

​Der Name des ehemaligen finnischen Torstehers Mikko Rämö dürfte den Fans der Bayreuth Tigers noch stark in Erinnerung sein, war dieser doch in der letzten Saison ei...

Torhüter kommt aus Krakau
Deggendorfer SC nimmt Jason Bacashihua unter Vertrag

​Nachdem der Deggendorfer SC bekannt gab, dass Torhüter Andrew Hare keinen Vertrag nach seinem Tryout bekommt, kann der Verein nun verkünden, dass ihm bei der Suche ...

Der slowakische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bad Nauheims Andrej Bires (Video)

Andrej Bires vom EC Bad Nauheim stellt sich beim DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen. Das ganze zusehen hier auf Hockeyweb. ...

Kein Anschlussvertrag
Andrew Hare verlässt den Deggendorfer SC

​Nach einem Tryout von vier Spielen verlässt Torhüter Andrew Hare den Deggendorfer SC wieder. Der Kanadier erhält keinen Vertrag für den Rest der Saison. ...

Hockeyweb zeigt die schönsten Treffer
Tor des Monats Oktober der DEL2 im Video

Wunderschöne Dribblings, traumhafte Pässe und eiskalte Abschlüsse gibt es bei uns zu sehen. Anklicken. Es lohnt sich!...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!