Steelers: 4:1 - Pflichtsieg gegen Crimmitschau

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dank einer hervorragend aufgelegten zweiten Reihe konnten die Steelers mit 4:1 gegen den ETC Crimmitschau gewinnen. Die Tore für den SC Bietigheim-Bissingen erzielten Wrobel, Gosselin, Campbell und Jung.

Bereits im ersten Drittel waren die Steelers die spielbestimmende Mannschaft. Minutenlang schnürte man die Gäste in deren Verteidgungsdrittel ein, doch die Steelers versäumten es in dieser Phase öfters aufs Tor zu schießen. Selbst eine doppelte Überzahl ließen die Gastgeber ungenutzt. Besser machten es die Gäste aus Crimmitschau. Mehr als eine nennenswerte Torschuss hatten die Eispiraten nicht. Aber in dieser Überzahl gingen sie durch Roman Veber mit 1:0 in Führung. Dabei blieb es auch im ersten Drittel.

Erst im zweiten Drittel fanden die Steelers besser zu ihrem Spiel. Man schoss öfters auf das Tor von Patrick DesRochers und erzwang so in der 28.Minute den Ausgleich. Dirk Wrobel feuerte einen harten Schuss ab, der durch Freund und Feind hindurch, den Weg ins Netz fand. Drei Minuten später kamen die Steelers zum zweiten Mal in den Genuß einer doppelten Überzahl. Diesesmal mit mehr Erfolg: David Gosselin erzielte die Führung für den SC Bietigheim-Bissingen. In der Folge mussten die Steelers mehrere Male in Unterzahl agieren, die Angriffe der Gäste wehrten die Steelers aber erfolgreich ab.

Im Schlussabschnitt legten die Steelers nochmal nach. Erst traf Terry Campbell in der 43.Spielminute zum 3:1. Zuvor hatte Campbell beide Steelers-Tore vorbereitet. Und in der 46.Minute erhöhte Florian Jung auf den 4:1 Endstand. Die Steelers verwalteten nun diesen Vorsprung, doch Crimmitschau kam noch zu der ein oder anderen guten Möglichkeit. Doch entweder hielt Jason Elliott die Scheibe gut oder der Bietigheimer Goalie hatte das Glück des Tüchtigen, wie in der Schlussphase, als ein Crimmitschauer Stürmer nur die Latte des Steelers-gehäuse traf.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....