Starkes Mitteldrittel sichert den Sieg

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als weiterhin äußerst heimstark präsentiert sich der EHC Wolfsburg. Am Dienstag wurde der zuletzt sehr erfolgreiche EHC Freiburg mit 5:1 (0:1/4:0/1:0) im Eispalast bezwungen. Dabei sah es nach den ersten zwanzig Minuten vom Ergebnis her gar nicht gut aus für die Grizzly Adams. Zwar war das Skoda-Team die klar überlegene Mannschaft und hatte auch ein halbes Dutzend hochkarätiger Chancen, doch der wiedereinmal gut aufgelegte Hugo Haas im Freiburger Kasten war nicht zu überwinden. Stattdessen gingen die Gäste glücklich durch ein Kontertor von Andrievsky (16.) in Führung. Im zweiten Abschnitt erlebten die begeisterten Zuschauer dann eine Demonstration in Sachen Offensiv-Eishockey und schön herausgespielten Toren. Zunächst drehten Christoph Paepke (22.) und Tobias Samendinger (23.) mit einem Doppelschlag kurz nach Wiederbeginn das Spiel zu Gunsten der Grizzlies. Ein weiterer Doppelschlag innerhalb von 17 Sekunden mit Toren von erneut Paepke (32.) und einem unwiderstehlichen Sololauf von Arpad Györi (32.) schraubten das Ergebnis nach vierzig gespielten Minuten bis auf 4:1. Damit waren die Wölfe noch gut bedient, allein Zbynek Marak hatte genügend Möglichkeiten, das Spiel für seine Farben im Alleingang zu entscheiden. Angesichts der schweren Aufgabe am kommenden Freitag (20 Uhr Eispalast) gegen den EC Bad Nauheim schalteten die Wolfsburger im Schlußabschnitt einen Gang zurück und so brachte der Treffer von Boris Lingemann (56.) das 5:1 Endergebnis.

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...

Deutsch-Kanadier kommt aus Ravensburg und unterschreibt bis 2023
Olafr Schmidt wechselt zum EV Landshut

Der EV Landshut stellt sich für die DEL2-Saison 2021/22 auf der Torhüterposition neu auf und hat Olafr Schmidt von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 25-jäh...

Bürgschaft für DEL wird hinterlegt
Matthias Roos wird neuer Sportdirektor der Dresdner Eislöwen

​Die DEL2-Saison 2020/21 steht für die Dresdner Eislöwen vor dem Abschluss. Klar ist, die Play-offs werden in dieser Spielzeit verpasst. Ein Umbruch im Kader ist die...

Wichtige Zähler im Kampf um die Play-offs
Ravensburg Towerstars siegen in Kaufbeuren

Während der ESV Kaufbeuren durch den Sieg über die Lausitzer Füchse am vergangenen Freitag schon sicher für die Play-offs in der DEL2 platziert waren, so befanden si...

DEL 2 am Ostermontag - Bayreuth steht als Schlusslicht fest
Löwen Frankfurt schließen zu den Top-Vier auf

Der Kampf um die Play-offs spitzt sich zu. Die Spiele bis zum Tag der Abrechnung werden immer weniger. Wichtige Punkte im Kampf um die heißbegehrten Plätze ergattert...

Kanadischer Offensiv-Allrounder verlängert um ein Jahr
Marcus Power hält dem EV Landshut die Treue

​Torjäger Marcus Power steht auch in der kommenden DEL2-Saison für den EV Landshut auf dem Eis. Das hat EVL-Cheftrainer Leif Carlsson bei der Pressekonferenz nach de...

Klare Angelegenheit am Gutenbergweg
8:2! EV Landshut schlägt die Bayreuth Tigers deutlich

​Drei Punkte standen mit Sicherheit auf der Agenda des EV Landshut an diesem Ostermontag. Die Art und Weise, wie diese gegen die Bayreuth Tigers eingefahren wurden, ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 09.04.2021
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Sonntag 11.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2