Starker Neuzugang Ahlqvist hält seine Joker lange im Spiel ESV Kaufbeuren

Starker Neuzugang Ahlqvist hält seine Joker lange im Spiel Starker Neuzugang Ahlqvist hält seine Joker lange im Spiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erneut musste Kari Rauhanen in der Defensive improvisieren. Neben Alexander Winkler, der ja bekanntlich völlig überraschend seine Schlittschuhe an den Nagel gehängt hat, fehlten auch weiterhin Gregor Stein und Martin Heider. Zudem musste für Neuzugang Aleksis Ahlqvist ein Kontingentspieler pausieren. Hier entschied sich der finnische Übungsleiter ausgerechnet für einen Verteidiger, nämlich Matt Waddell.

Dennoch gestalteten die Joker das erste Drittel recht ausgeglichen. Die Gastgeber, die gerade auch nicht unbedingt in absoluter Topform waren, taten sich gegen eine gut geordnete Jokerdefensive mit einem starken Goalie Ahlqvist relativ schwer. Erst eine unnötige Strafe für Matt Marquardt konnten die Star Bulls zur Führung durch Tyler McNeely nutzen, der von halbrechts aus spitzem Winkel ins lange Eck traf. Von da an waren die Hausherren zwar optisch überlegen, konnten diese Phase aber zunächst nicht für einen weiteren Treffer nutzen. 14 Sekunden vor der ersten Pausensirene glückte Max Schmidle der nicht unverdiente Ausgleich, als er von Brad Snetsinger von hinter dem Tor gut in Szene gesetzt wurde.

Von einem ausgeglichenen Spiel war das zweite Drittel jedoch weit entfernt. Die Joker bauten leider, hauptsächlich aufgrund der personellen Lage, immer weiter ab. Nur Neuzugang Aleksis Ahlqvist hielt seine Mannschaft mit einigen herausragenden Paraden weiterhin im Spiel. Und so dauerte es bis zur 39. Minute, ehe der überragende Goalie doch noch hinter sich greifen musste. Erst zu diesem Zeitpunkt waren die Gastgeber mit 2:1 durch Benjamin Zientek in Führung gegangen. Zu allem Überfluss wurde dieser Treffer durch einen Fehler in der Kaufbeurer Verteidigung begünstigt.

Nachdem Fabian Zick im letzten Drittel nach einem Abpraller auf 3:1 erhöhte, war das Spiel eigentlich entschieden. Die Kaufbeurer Joker hatten sich tapfer gewehrt, mussten allerdings auch die Überlegenheit der Star Bulls anerkennen. Vier Minuten später wurde der überragende Goalie Ahlqvist doch noch ein weiteres Mal überwunden, als Marcus Götz den 4:1 Endstand besorgte.

Zwar hat sich die Torhütersituation der Kaufbeurer mit der Verpflichtung von Aleksis Ahlqvist entspannt. Doch ohne eine einigermaßen funktionierende Verteidigung wird den Jokern auch der beste Torhüter nicht helfen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Später Ausgleich kostet Selb den elften Platz
Eisbären Regensburg bezwingen Selber Wölfe mit 4:3 nach Verlängerung

​Für die Eisbären Regensburg war das Spiel gegen die Selber Wölfe ohne Wert, da bereits vor der Partie feststand, dass die Regensburger die Hauptrunde der DEL2 auf e...

Krefeld und Kaufbeuren erreichen die Top 6
Kassel Huskies beenden DEL2-Hauptrunde mit 100 Punkten

​Die Entscheidungen in der DEL2 sind gefallen – zumindest was die Hauptrunde angeht. Die Kassel Huskies stehen bereits seit Freitag als Erster fest, erreichten aber ...

Zusammenfassung des 51. Spieltags der DEL2
Kassel nach Comeback zum Hauptrunden-Sieger gekürt – Dresden muss in die Playdowns, auch Selb und Rosenheim nahezu sicher in der Abstiegsrunde

​In einem spannenden Eishockeywochenende der DEL2 sicherten sich die Kassel Huskies mit einem Overtime-Sieg den Titel der Hauptrunde, während der EHC Freiburg und di...

Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...