Starke Leistung

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Essener Moskitos verdienten sich einen 6:3 (1:0, 3:1, 2:2)-Erfolg vor 1169

Zuschauern. Die Schwarzwälder präsentierten sich in guter Form am

Westbahnhof, die Stechmücken hatten den Gast jedoch jederzeit im Griff

und hätten auch deutlich höher gewinnen können. Das erste Drittel

gestaltete sich noch recht ausgeglichen, bis auf den Treffer von Dean

Beuker, der Stürmer hatte an diesem Abend sowieso einen Schokoladentag

erwischt. Treffer Nummer eins fiel, wie übrigens alle Moskitos Treffer

an diesem Abend, in Überzahl. Dean Beuker brachte die Scheibe nach

13 Minuten und zwei Sekunden vorbei an Rotislav Haas im Schwenninger

Gehäuse unter. Eigentlich hätten die Stechmücken bis zur ersten

Drittelpause noch höher führen können. Maris Kruminsch, Danny Albrecht und Dean Beuker hatten weitere gute Chancen, doch Haas bewahrte sein Team vor einem höheren Rückstand.

Im zweiten Drittel fanden es die Schwenninger scheinbar in der Kühlbox

recht gemütlich, die Moskitos sagten Danke und nutzten die Strafzeiten

der Wings. Zunächst war es wieder Dean Beuker, der in der 29.

Spielminute den Puck irgendwie an Haas vorbei brachte. Kurz darauf

hätte das Spiel noch einmal kippen können, Torsten Ankert saß auf der

Strafbank und Dominic Auger überwand Joaquin Gage mit einem trockenen

Schuss von der blauen Linie. Die Moskitos ließen sich jedoch nicht

beirren und machten Druck. Als zwei Schwenninger auf der Strafbank

saßen, traf Markus Busch für die Moskitos. Sogar die

Treffer vier und fünf wären zu dem Zeitpunkt möglich gewesen. Die Essener hatten ihren Rhythmus gefunden und erhöhten noch im zweiten Drittel auf 4:1, mit seinem

dritten Treffer war Dean Beuker erfolgreich.

Waren die Ausfälle von Mika Puhakka und Conny Strömberg nun ein Fluch,

oder waren sie ein Segen? Fakt ist jedoch, dass alle drei Neuzugänge der Moskitos bisher voll eingeschlagen haben.

Einer, der in Regensburg ausgemustert wurde, traf zum 5:1. Danny

Albrecht, in der neu formierten ersten Essener Sturmreihe an der Seite

von Tyson Mulock und Dean Beuker immer besser in Schwung kommend,

erzielte den Treffer in der 49. Spielminute. Dustin Whitecotton und

Jason Deleurme trafen im letzten Drittel noch für die Schwarzwälder,

Top Tojäger Tyson Mulock rundete eine gute Essener Mannschaftsleitung

mit einem sehenswerten Tor ab.

Tore: 1:0 (13:02) Beuker (Johansson, Mulock, 5-4), 2:0 (28:26) Beuker

(Albrecht, Johansson, 5-4), 2:1 (30:48) Auger (Kreitl, Frosch, 5-4), 3:1

(32:09) Busch (Mulock, Albrecht, 5-3), 4:1 (33:26) Beuker (Johansson,

Albrecht, 5-3), 5:1 (48:17) Albrecht (Johansson, Busch, 5-4), 5:2 (48:25)

Whitecotton (Kreitl, Frosch), 6:2 (52:45) Mulock (Beuker, Busch, 5-4),

6:3 (59:20) Deleurme. Strafen: Essen 12, Schwenningen 24. Schiedsrichter: Dahle (Betnerowicz, Posacki). Zuschauer: 1169. (uvo)

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...