Starbulls verpflichten SchultzStarbulls Rosenheim

Neuzugang Stephen Schultz im Trikot des ESV Kaufbeuren (Archivbild) - Foto: Imago/EibnerNeuzugang Stephen Schultz im Trikot des ESV Kaufbeuren (Archivbild) - Foto: Imago/Eibner
Lesedauer: ca. 1 Minute

60 geschossene Tore nach 20 Spielen, die Starbulls Rosenheim haben Verstärkung gesucht und gefunden. Wie Trainer Franz Steer sagte, seien vor allem die Kontingentspieler für die entscheidenden Tore bei knappen Spielen verantwortlich und davon habe es bislang zu wenige gegeben. Bestes Beispiel dafür war das Spiel am vergangenen Freitag in Weißwasser, als die Starbulls trotz vieler hochkarätiger Chancen mit 1:2 verloren.

Für Steer ist die Verpflichtung von Schultz ein Glücksgriff. Schultz gilt als Vorzeigeathlet und soll auch charakterlich gut zur Rosenheimer Mannschaft passen. „Er ist schnell, hat einen sehr guten Handgelenkschuss und ist ein sehr professioneller Spieler“, sagt Steer.

Der 1,80 Meter große Flügelstürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der ECHL nach Rosenheim. Dort verbuchte Schultz zwölf Scorerpunkte in zwölf Spielen. In ingesamt 69 Spielen in der ECHL kommt er auf einen Punkteschnitt von genau 1,0 Punkten pro Spiel. Zum Vergleich: Shawn Weller kam in 99 Spielen in der ECHL auf einen Punktesschnitt von 0,89, Tykler McNeely auf einen Schnitt von 1,07 in 41 Spielen.

Stephen Schultz befindet sich also in guter Gesellschaft. Ob er bereits am Freitag in Kassel gegen die Huskies spielen kann, wird zunächst die Trainingswoche zeigen. Die Erwartungen an den Neuzugang sollten aber nicht zu hoch gesteckt warden, er wird etwas Zeit brauchen, sich an das Rosenheimer Spielsystem und seine neuen Mannschaftskameraden zu gewöhnen.

Mit der Verpflichtung von Schultz haben die Starbulls jetzt fünf Kontingentstellen bei vier erlaubten besetzt. Zunächst muss aber abgewartet warden, ob Tyler McNeely nach seiner Rückenverletztung wieder fit wird. Zumindest wird sich an der Spielersituation nichts ändern, im Zweifelsfall wird sich einer auf der Tribüne wiederfinden.


Dritte Saison
Kevin Gaudet bleibt Trainer der Tölzer Löwen

​Auch in der kommenden Saison steht Kevin Gaudet als Cheftrainer bei den Tölzer Löwen an der Bande. Der 57-jährige Kanadier geht damit im Herbst in seine dritte Sais...

Rückkehrer aus Schwenningen
Christopher Fischer verstärkt die Heilbronner Abwehr

​Mit Christopher Fischer geben die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/2022 bekannt. Der 33-jährige Verteidiger unterschrieb...

Der Verteidiger weiterhin für die Wölfe auf dem Eis
Patrick Kurz bleibt beim EHC Freiburg

​Patrick Kurz wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg in der DEL2 spielen. ...

Nächster Neuzugang
Philipp Wachter kommt vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim

​Von der Zugspitze in die Wetterau, vom SC Riessersee zum EC Bad Nauheim: Philipp Wachter wird ein Roter Teufel. Der 25 Jahre alte Verteidiger verstärkt ab der komme...

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
2 : 1
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2