Starbulls schlagen kanadisches Uni-TeamTestspiel am Dienstag

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kanadier gingen in der fünften Minute durch Travis Bobbee zwar in Führung, doch Florian Müller gelang in der achten Minute der Ausgleich, ehe Kim Staal in Überzahl das 2:1 erzielte (13.). Deutlich wurde es dann in der 37. Minute, als Marcus Marsall und Tyler McNeely innerhalb von 27 Sekunden zum 4:1 erfolgreich waren. Im Schlussabschnitt waren Michael Rohner (42.) und Norman Hauner (55.) sogar jeweils in Unterzahl erfolgreich. Dazwischen lag noch der Treffer von Robin Hanselko.

Die weiteren Testspiele unter der Woche:

Mi., 28.8.2013, 19:30 Uhr: EVL Landshut Eishockey – Düsseldorfer EG
Mi., 28.8.2013, 20:00 Uhr: ESV Kaufbeuren – Tölzer Löwen (in Buchloe)
Do., 28.8.2013, 19:30 Uhr: EHC Biel – Düsseldorfer EG (in Villach)
Do., 28.8.2013, 19:45 Uhr: Servette Genf – EHC Red Bull München
Do., 28.8.2013, 20:00 Uhr: Blue Devils Weiden – EHC Burgdorf