Stärkste zweite Liga unterhalb des FußballsDEL2: Auf- und Abstieg angepeilt

Rudorisch am Rande der Pressekonferenz zum Winter Derby Dresden, im August 2015 (Foto: Imago)Rudorisch am Rande der Pressekonferenz zum Winter Derby Dresden, im August 2015 (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die schnelle Entwicklung der DEL2 als Unterhaus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in den letzten beiden Jahren ist in allen Facetten eine Erfolgsgeschichte. So seien laut Rudorisch vor allem in Sachen der Professionalisierung Quantensprünge gemacht worden und dies wird vor allem durch die Fans honoriert. Dies zeigt zum einen der Zuschauerrekord aus dem letzten Jahr, erstmals waren mehr als eine Million Zuschauer in den Stadien der DEL2 zu Gast. Aber auch das erste Event Game der DEL2 Anfang des Jahres, war ein voller Erfolg. 31.853 Fans aus der gesamten Bundesrepublik fanden am 09. Januar 2016 den Weg nach Dresden und sahen das erste Winter Derby der Zweiten Liga zwischen den Dresdner Eislöwen und den Lausitzer Füchsen.

Grund genug, um ein selbstbewusstes Fazit zu ziehen: „Unterhalb des Fußballs sind wir in Deutschland gemessen am Umsatz und an der Zuschauer-Resonanz die stärkste zweite Liga in einer Mannschaftssportart.“

Im Fokus steht, neben der intensiven Suche nach einem Vermarktungspartner, nun vor allem die Wiedereinführung des Auf- und Abstiegs der beiden Top-Ligen des deutschen Eishockeys zur Saison 2017/18. Bis zum 31. März haben müssen mindestens sechs DEL2 Klubs eine Bürgschaft von 800.000 Euro hinterlegen. Zudem müssen die Arenen dieser Klubs einen Stadionindex von mindestens 6.000 Punkten aufweisen. Der Stadionindex richtet sich am Fassungs-Vermögen, Medien- sowie VIP-Standards. Rudorisch zeigte sich zuversichtlich, dass der nächste wichtige Schritt in der Entwicklung der DEL2 gemacht werden kann.

Shawn Weller: „Eine harte Niederlage“
Dresdner Eislöwen holen sich das Break in Bietigheim

​Es war ruppig, es war umkämpft – und letztlich war es der für die Dresdner Eislöwen womöglich nötige Auswärtssieg zum Weiterkommen in die nächste Runde am Freitaga...

DEL2 - Play Downs
Bayreuth Tigers und Tölzer Löwen siegen nach Verlängerung

Während die Tigers nur noch einen Sieg benötigen, haben sich die Tölzer Löwen mit ihrem ersten Sieg gegen Freiburg in der Serie zurückgemeldet....

DEL2 kompakt - Play Offs
Frankfurt und Ravensburg gehen klar in Führung

Frankfurt und Ravensburg machen auf eigenem Eis die 3:0-Serienführung perfekt, während Weißwasser und Dresden jeweils auswärts 2:1 in Führung gingen....

Leistungsträger bleibt zwei weitere Jahre
Dominic Walsh verlängert bei den Eispiraten Crimmtschau

​Nach Patrick Klöpper, Patrick Pohl und Vincent Schlenker hat auch Dominic Walsh seinen Vertrag bei den Eispiraten Crimmitschau verlängert. Der 29-jährige Stürmer, d...

Wichtige Spieler in der Verteidigung
Maschmeyer und Götz verlängern bei den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können zwei weitere Vertragsverlängerungen für die kommende Saison 2019/20 vermelden. Die beiden Verteidiger Brock Maschmeyer und Marcus Götz...

Spiel 3 ein Schlüsselspiel
Bayreuth Tigers wollen den nächsten Schritt

Mit 2-0 nach Siegen führt man in der ersten Playdown-Serie gegen den Deggendorfer SC aber man stellt sich im Lager der Oberfranken auch darauf ein, dass die Niederba...

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!