Stadtrat Crimmitschau gibt grünes Licht für SitzplatztribüneNeuer Standort wegen statischen Anforderungen

Im Crimmitschauer Eisstadion stehen Umbauten bevor. (Foto: Imago)Im Crimmitschauer Eisstadion stehen Umbauten bevor. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Gremium entschied unter anderem über einen veränderten Standort, den die Verantwortlichen des Zweitligisten wegen statischer Anforderungen ins Auge gefasst haben. Zur Errichtung müssen nun aber weitere Anpassungen des Bauantrages erfolgen. Eispiraten Geschäftsführer Jörg Buschmann erklärt dazu:

„Wir sind zunächst froh, dass der Stadtrat unser Bauvorhaben befürwortet hat. Somit können wir nun die nächsten Schritte einleiten. Dabei geht es auch um den von uns ins Auge gefassten neuen Standort. Dieser wird auf den obersten vier Traversen der Gegengerade sein. Grund sind statische Anforderungen am zunächst vorgesehenen Standort im Familienblock, welche aufwendige und kostspielige Fundamente erfordert hätte. Wir wissen, dass wir das Verständnis zahlreicher Fans benötigen, die dort ihren normalen Stehplatz haben. Letztlich haben wir uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Uns stehen aber kaum alternative Plätze im Stadion zur Verfügung, die in Frage kommen und für alle Beteiligten weniger Einschnitte mit sich bringen.

Der neue Standort bringt einige bauliche Veränderungen mit sich. So wird die Bauhöhe auf 1,20 Meter reduziert, um die Stehplätze am Geländer erhalten zu können. Zudem wird sich die Anordnung der Plätze durch eine breitere Aufstellfläche verändern. Die Investitionskosten durch die Eispiraten von circa 50.000 Euro bleiben trotz der Veränderungen aber konstant.

Ich appelliere an dieser Stelle nochmals an alle Fans, die direkt oder indirekt durch das Bauvorhaben betroffen sein werden. Die Nachfrage nach Sitzplätzen nimmt bei uns mehr und mehr zu, weshalb wir dieser mit dem Bau der neuen Tribüne nachkommen wollen. Grundsätzlich hoffe ich weiterhin auf die einmalige Atmosphäre zu den Spielen unserer Mannschaft und eine tolle Saison.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Zuletzt Co-Trainer bei DEL-Meister Eisbären Berlin
Craig Streu wird Cheftrainer der Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben mit Wunschkandidat Craig Streu den Posten des Head-Coaches besetzt. ...

Verteidiger soll Abwehr noch mehr Stabilität verleihen
Denis Shevyrin wechselt von Rosenheim nach Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Spielzeit 2024/25 präsentieren: Denis Shevyrin wechselt vom Ligakonkurrent Starbulls Rosenhe...

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...

Zwei wichtiger Spieler für die Blue Devils
Weiden kann weiter auf Samanski und Ribnitzky zählen

Die Blue Devils Weiden können weiterhin auf Neal Samanski und Fabian Ribnitzky zählen. Sowohl der Stürmer als auch der Verteidiger besitzen einen gültigen Vertrag bi...

Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...