Spieltag kompakt: Shutouts für Briggs und Suvelo

Spieltag kompakt: Shutouts für Briggs und SuveloSpieltag kompakt: Shutouts für Briggs und Suvelo
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Tabellenführer gewann vor 2196 Fans mit 7:4 (4:1, 1:2, 2:1) gegen die Hannover Indians, die in der 44. Minute nach 1:5-Rückstand noch einmal auf 4:5 herankamen, ehe die Schwarzwälder doch alles klar machten. Die Tore für den SERC erzielten Matthias Forster, der zweimal traf und drei Tore vorbereitete, Ryan Gaucher, Radek Krestan, Daniel Hacker, Andrew Schneider und Robin Just. Auf Seiten des ECH waren Dirk Jelitto (2), Alexej Dmitriev und Jamie Chamberlain erfolgreich.

Am Tabellende mussten die Lausitzer Füchse nicht nur eine Heimniederlage hinnehmen, sondern blieben beim 0:3 (0:0, 0:2, 0:1) gegen die Heilbronner Falken vor 1791 Zuschauern auch ohne eigenen Treffer. Für den HEC trafen Aaron Slattengren, Corey Mapes und Toni Ritter. Den Shutout verbuchte Kellen Briggs.

1400 Zuschauer waren dabei, als die Bietigheim Steelers zumindest einen Punkt holten beim 2:3 (1:1, 1:1, 0:0, 0:1) nach Verlängerung gegen die Dresdner Eislöwen. Dominik Hammer brachte die Gastgeber in Führung, ehe Patrick Jarrett zweimal für Dresden zuschlug. Andrej Kaufmann glich für die Steelers aus. Den Siegtreffer erzielte Norman Martens in der 64. Minute.

Auch der Bremerhavener Keeper Marko Suvelo blieb an diesem Spieltag ohne Gegentor beim 5:0 (3:0, 1:0, 1:0) der Fischtown Pinguins vor 1737 Fans gegen die Starbulls Rosenheim. Sergej Janzen (2), Justin Kurtz, Alexander Janzen und Chris Leinweber schossen den deutlichen Sieg heraus.

Trotz eines 0:2- und 2:3-Rückstands gewann der ESV Kaufbeuren noch mit 6:3 (1:2, 3:1, 2:0) gegen die Eispiraten Crimmitschau, die durch Torsten Heine und zweimal Thomas Holzmann vorgelegt hatten. Christof Aßner, Mark Soares, Daniel Menge, Marco Habermann, Dominic Krabbat und Maxmilian Schäffler sorgten für die Wende. 1740 Fans waren dabei.

Die Freiburger Wölfe gewannen vor 1245 Zuschauern ebenfalls mit 6:3 (3:1, 2:2, 1:0). Dabei glichen die Landshut Cannibals eine 1:0- und 3:1-Führung der gastgebenden Breisgauer aus, ehe die Hausherren das Spiel entschieden. Die Freiburger Tore erzielten Mark Heatley, Stanislav Fatyka, Dustin Sylvester, David Danner, Tom Zanoski und Chrsitian Billich. Für die Niederbayern trafen Maximilian Brandl, Marc Rancourt und André Huebscher ins Schwarze.

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 11.05.2021
EHC Freiburg Freiburg
2 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2